Zurück

Naturschwimmbad Klosterweiher in St. Georgen im Schwarzwald

Baden-Württemberg

Naturschwimmbad Klosterweiher im Schwarzwald: Das Naturschwimmbad Klosterweiher in St. Georgen im Schwarzwald lockt jeden Sommer viele Familie in seine Fluten. 30 000 m² Schwimmfläche sind schon etwas ganz Besonderes. Um das Badeerlebnis herum gibt es auch noch ausreichende Angebote. [ab Babyalter]

Im Naturschwimmbad Klosterweiher in St. Georgen können Familien problemlos einen ganzen Badetag verbringen.

Vor allem an heißen Hochsommertagen zieht es viele Familien Richtung Schwarzwald und in die Bäder des Schwarzwaldes. Ein besonderes Bad ist das Naturschwimmbad Klosterweiher in St. Georgen im Schwarzwald. Handelt es sich hierbei doch um einen Natursee, der Eltern und Kindern ein ganz besonderes Schwimmerlebnis garantiert. Denn es macht schon einen Unterschied, ob man im gechlorten Schwimmbadwasser oder einem See badet.

Dieser kleine Naturbadesee in St. Georgen umfasst immerhin 30 000 m² Fläche und wird von der Brigach gespeist. Ursprünglich wurde der See einmal als Fischteich angelegt. Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich sind voneinander getrennt. Auch Sprungfreudige kommen auf ihre Kosten.

Für Kinder gibt es im Naturschwimmbad in St. Georgen eine Rutsche. Auch ein Kletterfloß und ein richtiger Kletterberg warten im Schwimmerbereich auf den ersten Ansturm. Anziehungspunkt für die Kinder ist auch das Wassertrampolin mit 7 Metern Durchmesser.

Die Kleinkinder finden noch einen kleinen Bereich mit eigenem Becken für die Minis vor, der auch beschattet wird. Im Matschbereich dürfen sich die kleinen Schwimmbadbesucher mal so richtig dreckig machen. Auch ein Kinderspielplatz wartet auf die jüngeren Gäste des Naturschwimmbades in St. Georgen im Schwarzwald. Da wird es in den Badepausen nicht so schnell langweilig.

Im Außenbereich des Naturbadesees warten Fußball-, Volleyball- und Beachballfelder auf sportlich ambitionierte Badbesucher. Auch kleine Boote können die Familien für eine Rudertour oder auch eine Tretboottour auf dem See ausleihen. So kommen auch Nichtschwimmer in der Freizeitanlage in St. Georgen auf ihre Kosten.

Ein Kiosk und ein Strandcafé versorgen die hungrigen Badegäste mit kleinen Snacks. Parkmöglichkeiten gibt es direkt vor Ort.