Zurück

Hallenbad in Friedrichshafen: Für kühle Tage

Baden-Württemberg

Hallenbad in Friedrichshafen: Friedrichshafen ist reich an Bädern, im Sommer gibt es hier freie Auswahl. Aber auch ein Hallenbad für Herbst und Winter und für schlechtes Wetter, auch das soll am Bodensee ab und an aufziehen, lädt die Familien zu einem Abstecher ein. Kinder freuen sich besonders über die Wasserrutsche. [ab Kleinkindalter]

Für schlechtes Wetter hält Friedrichshafen neben den vielen Freibädern auch ein Hallenbad vor.

Attraktionen im Hallenbad Friedrichshafen sind Wasserpilz, Massagedüsen, Dampfbad, Sprunganlage (1 m, 3 m, 5 m), das Sportbecken für Schwimmer mit ca. 28 Grad und ein Nichtschwimmerbecken mit ca. 30 Grad, das auch als Lehrbecken genutzt wird. Jeden ersten Dienstag im Monat gibt es einen speziellen Kinderspielenachmittag.

Mehrere Warmbadetage im Hallenbad Friedrichshafen erfreuen all die, die es das warme dem kühlen Nass vorziehen. Ideal dann auch vor allem für Kinder.

Besondere Attraktion für Kinder ist die Wasserrutsche im Hallenbad Friedrichshafen, die immer von Dienstag bis Freitag ab 12:00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ab 9:00 Uhr öffnet.

Bei schönem Wetter im Sommer gibt es in Friedrichshafen allerdings auch eine ganze Reihe von schönen Frei- und Strandbädern auszuprobieren.