Zurück

Dünen-Therme St. Peter-Ording

Schleswig-Holstein

Dünen-Therme St. Peter-Ording: In der Dünen-Therme von St. Peter-Ording findet die ganze Familie Freude am nassen Element. Dafür sorgen das Erlebnisbecken, die Turbo- und die Reifen-Rutsche und der Wildbach. Der Wasserspielplatz bringt Kinderaugen zum Leuchten. [ab Babyalter]

In der Dünen-Therme von St. Peter-Ording verteilen sich die nassen Attraktionen auf 1000 m² Wasserfläche.

Zu jeder halben Stunde strömen die Besucher der Dünen-Therme St. Peter-Ording in das Meerwasser-Brandungsbecken. Dann nämlich heißt es „Vorsicht Wellen“ und der Spaß mit Nordseefeeling beginnt. Mit einer Länge von 35 Metern und einer Breite von 15 Metern weist das Wellenbecken eine ordentliche Größe auf, so dass sich Schwimmanfänger im flachen Uferbereich und fortgeschrittene Wasserratten in den hohen Wogen nicht ins Gehege kommen.

Bei angenehmen 30 Grad lässt es sich im Erlebnisbecken gut aushalten. Hier freuen sich nicht nur die Kinder auf den Strömungskanal, Geysire und Luftsprudelliegen. Wer Nordseeluft schnuppern und den Blick auf die Dünen genießen will, schwimmt einfach in das Außenbecken. Unter dem Wasserfall nehmen Eltern und Kinder eine Dusche oder entspannen auf den Whirlliegen.

Die Kleinsten der Familie kommen natürlich nicht zu kurz in der Dünen-Therme. Ein Süßwasser-Spielplatz wurde extra für sie eingerichtet. Hier blinkt ein Leuchtturm, dort darf das Steuerrad eines Schiffes gedreht werden und Glitschen wird auf der Mini-Rutsche geübt.

Wer im Rutschen schon fit ist, wagt sich auf eine der drei Rutschen, z.B. auf die Turborutsche mit Raketenstart. Eine Falltür mit Countdown, acht Meter Höhenunterschied und 55 Meter Kurven mit verschiedenen Radien, Jumps und Geraden sprechen für sich. Etwas ruhiger geht es auf der 95 m langen Reifenrutsche zu. Und schließlich wäre da noch der 120 m lange Wildbach…

Ein Hot-Whirlpool, Solarien und eine großzügige Saunalandschaft stehen den Familien ebenfalls zur Verfügung. Nagt ein Hungergefühl im Bauch, wird es Zeit, das Restaurant-Café aufzusuchen und dort Kuchen oder Snacks zu genießen.

Beim Kindergeburtstag amüsieren sich die Kids mit den vielen Wasserattraktionen der Dünen-Therme und genießen die Geburtstagstafel auf der Empore.