Traum-Apfelauflauf

Traum-Apfelauflauf

Traum-Apfelauflauf: Ein Traumauflauf mit Äpfeln, den auch Kinder mögen. Hier heißt es Apfel pur, noch ein bisschen Eisschnee und wer mag, gibt noch Rosinen dazu. Schon fertig und auch noch in 10 Minuten Backzeit.

Der Traum-Apfelauflauf zählt zu den Rezepten zum „Reinliegen“.

Zutaten für Traum-Apfelauflauf:

  • 4 große Äpfel
  • 4 Tl Rosinen (für die, die Rosinen mögen)
  • 4 Teelöffel Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 Eiweiß
  • 2 Teelöffel Puderzucker


Backzeit: 225 Grad C – 10 Minuten (vorgeheizter Backofen)

Zubereitung des Traum-Apfelauflaufs:

1. Die Äpfel schneiden Sie am besten in recht dünne Scheiben und kochen sie im Anschluss in einem Topf mit ein bisschen Wasser (nicht zu viel, sonst ziehen die Äpfel zuviel Wasser).

2. Jetzt wird eine Auflaufform gefettet – das können die Kinder problemlos erledigen – und gleich auch die die Form mit den angedünsteteten Äpfeln füllen. Auf jede Apfelschicht kommen dann die Haselnüsse und ein paar Rosinen.

3. In einer hohen Schüssel wird das Eiweiß geschlagen, bis es fest ist (Messerprobe machen), dann den Puderzucker untermischen und das Eiweiß-Puderzuckergemisch noch einmal schlagen.

4. Diese Masse verteilen die Kinder dann auf den Äpfeln.