Kalte Waffeln

© pixabay.com

Kalte Waffeln: Waffeln schmecken am besten warm. Stimmt! Doch dieses Waffelrezept für kalte Waffeln eignet sich sehr gut dazu, Waffeln zu backen und einzupacken, sei es für ein Fest, einen Kindergeburtstag oder fürs Picknick.

Kalte Waffeln lassen sich prima vorbereiten.

Einfach
schnell

Zutaten für kalte Waffeln:

250 g Butter oder auch Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4-5 Eier
Salz
125 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver

Zubereitung von kalten Waffeln:

1. Zunächst wird die Butter schaumig geschlagen und Zucker und Vanillezucker nach und nach eingerührt.

2. Die Eier dazugeben und das Salz.

3. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit der Eier-Zuckermasse vermengen.

4. Die Waffen ausbacken und abkühlen lassen.