Zurück

Familienurlaub in Norddeich

Niedersachsen

Familienurlaub in Norddeich: Wer einen Familienurlaub an der Nordsee plant, hat die Qual der Wahl. Schließlich bieten sich eine ganze Reihe von Domizilen an. Auch, ob man auf eine Insel oder aufs Festland möchte, muss geklärt werden. Haben Sie schon einmal an Norddeich gedacht? Das kleine Nordseeheilbad in Ostfriesland hat einiges zu bieten! Was für Norddeich – einem Stadtteil von Norden – spricht, erfahren Sie hier!

Eine ganze Menge spricht für Norddeich als ideales Ziel für den nächsten Nordseeurlaub mit der Familie!

Norddeich liegt in Ostfriesland, ganz im Nordwesten von Niedersachsen. Norddeich ist ein Stadtteil der Stadt Norden und hat eine lange Tradition als Seeheilbad. Neben der Nordsee und einem Strand mit weißem Sand hat Norddeich Familien aber noch viel mehr zu bieten.

Sportliche Aktivitäten kommen genauso wenig zu kurz wie kulturelle. Unterkünfte aller Art und für jeden Geldbeutel sind zu haben. Und bei einem Ausflug lassen sich gleich zwei Inseln erkunden, denn in Norddeich fahren die Schiffe nach Juist und nach Norderney ab.

Was machen wir heute?

norddeich urlaub9

norddeich urlaub9

Langeweile kommt in Norddeich garantiert nicht auf! Besonders wichtig ist natürlich der Strand. Hier kann man wunderbar buddeln, aber auch klettern und schaukeln oder Drachen steigen lassen. Gemütlich lässt sich die Sonne im Strandkorb genießen. Und zwischendurch geht es natürlich ins Wasser! Für die Zeiten, in denen Ebbe herrscht, lässt sich eine Wattwanderung planen.

© Kirsten Wagner

© Kirsten Wagner – © Kirsten Wagner

Unbedingt gehört ein Besuch der Seehundstation zu einem Norddeich-Urlaub dazu. Hier erfahren alle an interaktiven Stationen und Installationen, warum die kleinen Heuler hierher kommen und wie man ihnen hilft. Täglich um 11 und 15 Uhr finden Fütterungen statt, die man nicht verpassen sollte.

In direkter Nachbarschaft der Seehundstation befindet sich der Wellenpark. Eine Vielzahl an Spielgeräten, darunter die beliebte Flossfähre, lockt hier zum Austoben. Außerdem gibt es noch ein Labyrinth, ein Märchenschiff und einen Abenteuer-Golfplatz.

Bei Regen

Selten kommt es vor, weil der Wind ja alle Wolken wegpustet, aber wenn es doch mal regnet, dann bietet sich das Erlebnisbad Ocean Wave zu einem Besuch an. Nicht zu vergessen das Kinderspielhaus! Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich am Osterlooger Weg das Waloseum, das das Skelett eines 15 m langen Pottwals beherbergt.

Sportlich, sportlich

norddeich urlaub8

norddeich urlaub8

In Ostfriesland lässt sich wunderbar Rad fahren. Das lässt sich auch gleich mit einer Kanutour verbinden: Paddel @ Pedal heißt das Angebot. 22 Stationen gibt es mittlerweile, an denen man sowohl Kanus als auch Fahrräder ausleihen kann. Eine Station befindet sich auch in Norden, am Noorder Tief. Hier kann man auch Tretboote ausleihen und baden!

Ein ganz neues Angebot in Norddeich ist SwinGolf. Kinder ab etwa 9 Jahren können es spielen. Die „Wald-und-Wiesen-Variante“ des klassischen Golf macht unheimlich viel Spaß – erst Recht mit Blick auf den Deich, den man hier genießen kann.

Ausflug nach Norden

Die Stadt Norden ist die nordwestlichste Stadt auf dem deutschen Festland. Beim Bummel durch die Innenstadt locken Spielstationen und natürlich Eiscafés. Nicht verpassen sollte man den Besuch im Teemuseum. Kinder dürfen sich dort auf die Teemaus Tippi freuen! Fans von fahrbaren Untersätzen finden eine große Auswahl davon im Automuseum, wo es aber auch Spielzeug zu bestaunen gibt.

Ausflug auf die Insel!

norddeich urlaub5

norddeich urlaub5

Norddeich ist der Fährhafen sowohl für Norderney als auch für Juist. Norderney ist tideunabhängig zu erreichen, die Fähren fahren fast stündlich. Der Fahrplan nach Juist wechselt von Tag zu Tag, je nach den Zeiten von Ebbe und Flut. Juist ist übrigens autofrei.

Unterkunft

Familienfreundliche Unterkünfte gibt es in Norddeich und Umgebung eine ganze Menge. Ob Urlaub auf dem Bauernhof, Campingplatz, Ferienwohnung oder Familienhotel – hier findet sich etwas für jeden Geldbeutel. Bei der Suche hilfreich sein kann das Label KinderFerienLand. In diesen zertifizierten Betrieben kann man auf kinder- und familienfreundlichen Service zählen.

Alle Bilder: © Kirsten Wagner