Zurück

Muschelmuseum Hooksiel

Niedersachsen

Muschelmuseum Hooksiel: 35 Jahre reiste Georg Hempfling mit der Marine um die Welt und brachte von überall her Muscheln mit. Diese Sammlung wird heute im Muschelmuseum am alten Hafen von Hooksiel präsentiert. Der Einblick in die Unterwasserwelt wird ergänzt durch ein Becken mit lebenden Muscheln und Korallen. [ab 4 Jahren]

Eine bunte Unterwasserwelt öffnet sich den Familien im Muschelmuseum Hooksiel.

Unzählige Muscheln, Korallen, Seesterne, Seeigel und Korallen haben einen neuen Platz im Muschelmuseum in Hooksiel gefunden. Einen großen Teil sammelte Georg Hempfling auf seinen Seefahrten rund um die Welt, dazu kam die Sammlung seines Onkels, die dieser ihm vererbte.

Bunt geht es in den Vitrinen zu, von oben schaut ein Hai auf das Treiben herab. Die größten und kleinsten Schnecken und Muscheln der Welt gibt es auch zu sehen. Besonders faszinierend ist das Modell einer Riffkante mit echten Steinkorallen von sieben Metern Länge. Ein großes Meerwasserbecken zeigt außerdem lebende Korallen und Muscheln.