Zurück

Die Sommerbergbahn in Bad Wildbad

Baden-Württemberg

Sommerbergbahn Bad Wildbad: Wer möglichst schnell und auch noch die Umwelt schonend vom Bad Wildbader Zentrum auf den beliebten Sommerberg gelangen möchte, wählt die Sommerberg-Bahn, die 2011 komplett renoviert wurde. Vor allem ist sie mit kleinen Kindern eine Alternative zum „Aufstieg“. Und Bahnfahren macht den meisten Kindern großen Spaß. [ab Kleinkindalter]

Wer schnell und umweltfreundlich vom Bald Wildbader Zentrum auf den beliebten Sommerberg gelangen möchte, wählt die neue Sommerbergbahn.

Eine Fahrt mit der Sommerberg-Bahn in Bad Wildbad ist vor allem mit kleinen Kindern eine Alternative zum „Aufstieg“. Und Bahn fahren macht den meisten Kindern großen Spaß.

Die modernen Wagen mit Panoramadach erlauben eine herrliche Aussicht auf die Stadt. Bequem und schnell bringt die Sommerbergbahn Familien auf den Berg.  Die neue Sommerbergbahn in Bad Wildbahd gilt als eine der modernsten Seilbahnen Deutschlands. 300 Meter über dem Tal, vom Hochplateau des Sommerberges, erwarten Eltern und Kinder herrliche Ausblicke auf die Kurstadt und auf die Höhen des Schwarzwaldes.

Sommerbergbahn in Bad Wildbad

Auf der Bergstation warten dann kleine Spaziergänge und auch die Gelegenheit, das Naturschutzgebiet Wildseemoor mit den Kindern zu erkunden. Der Wildsee liegt zwischen Bad Wildbad und Gernsbach  und seine ihn umgehebende Moorlandschaft gilt als größtes naturbelassenes Hochmoorgebiet Deutschlands. Hier gibt es übrigens auch einen tollen Naturerlebnispfad, der vor allem Kinder zum oft ungeliebten Wandern motiviert.

Die Fahrt mit der Bergbahn dauert nur 10 Minuten und die Bahn fährt an Werktagen immer von 6:45 bis 20:45 im Sommer und im Winter zu jeden halben Stunde. Die Familien werden mit Schwarzwaldblick und Schwarzwaldluft belohnt und schon während der Fahrt erschließen sich Ausblicke auf eine faszinierende Schwarzwaldvegetation.

Die genauen Fahrpläne der Sommerberg-Bahn in Bad Wildbad lassen sich auf der Webseite herunter laden.