Zurück

Familienausflug zum Ravensburger Spieleland

Baden-Württemberg

Freizeitpark Ravensburger Spieleland: Der Freizeitpark Ravensburger Spieleland bietet Familien ein abwechslungsreiches Freizeitvergnügen. In verschiedenen Themenwelten bewegen sich die Kinder durch das Mitmachland, die Grüne Oase, das Entdeckerland, die kunterbunte Spielewelt, das Fix @ Foxi-Abenteuerland, Käpt’n Blaubärs Wunderland und durch die Future World. [ab Kleinkindalter]

Im Freizeitpark Ravensburger Spieleland verbringen Eltern und Kinder gemeinsam einen actionreichen Tag.

Im 1.500 Quadratmeter großen Wasserwald Plantsch-und Matsch-Paradies schlängeln sich Spielbäche durch ein Eichenwäldchen mit Schleusen, Schaufelräder, Pumpen, Spritzdüsen, Sandkästen und sogar einem echten Wehr. Glücklich, wer es trockenen Fußes über den Steg schafft und auch die abenteuerliche Klettereinlage über die Kokosseile bewältigt. Im Wasserwald, einem der schönsten Plätze an heißen Tagen, lassen sich Kinder und Erwachsene vom Element Wasser verzaubern. Wer die Schwerelosigkeit mag, tobt sich auf der neuen Hüpfwiese aus. Gleich nebenan befindet sich eine Spielescheune ? ein echter Tipp für Regentage.

Die Themenwelten beginnen im Ravensburger Spieleland mit der Grünen Oase. Streichelzoo, Ponyreiten, ein Tierkarussell und ein Puzzle führen in die Tierwelt. Die Besucher tuckern mit der Schwäbischen Eisenbahn durch das Gelände oder buchen eine Traktorfahrt auf Schienen. In einer Gaststätte machen die Familien zwischendurch eine Pause besuchen die Spielescheune und weitere tolle Attraktionen.

Das Fix @ Foxi-Abenteuerland beschäftigt sich im Ravensburger Spieleland mit den Figuren, die Rolf Kauka erfunden hat. Die Kinder sausen mit dem Raketenblitz über die kurvige Bahn oder flitzen mit Professor Knox‘ Turbo-Boot über die Wellenrutsche. Sie baggern in einer Kiesgrube, was das Zeug hält oder schürfen in Lupos Goldmine nach Gold. Lupinchens Puzzle-Dschungel führt die Kinder in eine Bilderwelt.

Für größer Kinder und ihre Eltern hält das Ravensburger Spieleland im Entdeckerland das Alpin-Rafting bereit. Aus 12 Metern Höhe sausen die actionhungrigen Familienmitglieder ins Wasser, wo sie dann in einem Wasserstrudel verschwinden und eine turbulente Wasserfahrt hinter sich bringen. Das Rutschenparadies besteht aus einer siebenbahnigen Rutschanlage, die es in sich hat. Neben der Tunnelrutsche haben die Besucher die Wahl zwischen drei Wellenrutschen und der 35 m lange Freifallrutsche.

In der kunterbunten Spielewelt begegnen Eltern und Kindern alt bekannten und neuen Gesellschaftsspielen im Spieleshop und probieren diese in der Spielegalerie aus. Im Outdoorbereich des Ravensburger Spielelandes verlieren sich die Familien in einem Labyrinth, spritzen sich beim Feuerwehrspiel nass und spielen in Teams von Hubschraubern aus Memory. Die kleineren Kinder fühlen sich beim Quietsch-Enten-Rennen als Sieger oder treiben auf einer anderen Bahn die Schnecken durch ein Gaspedal an. Alle hungrigen Abenteurer erholen sich dann entspannt im Seerestaurant.

Fans der kleinen Teilchen vergnügen sich im Ravensburger Puzzle-Center in der Themenwelt „Future World“. Dort entdecken die Besucher eine spannende Attraktion: Im 4-D-Kinofilm ?Rats Race“ erleben sie eine illusionsreiche Fahrt durchs Kinderzimmer und Achterbahn-Feeling pur.

In Käpt’n Blaubärs Wunderland warten in einem großen Wasserbecken Gummikutter auf die Kinder. Papa sitzt daneben und Junior steuert. Auf Hein Blöds Puddeltour schippern die Kinder zu Zweit mit Kanus in einer Wasserrinne durch das Schilf oder sie nehmen zu Zwölft an Käpt’n Blaubärs Abenteuerfahrt teil und sitzen in einem der Flotten-Boote. Wer lieber mit Spaßbooten über den Spieleland-See treibt, der gönnt sich auf diesem Weg eine kleine Erholung. Alle Hungrigen zieht es dann auf Käpt’n Iglos Schlemmerinsel. Im Trödelladen finden die Familien was ihr Käpt’n Blaubär Fan-Herz begehrt.

Das Mitmachland beim Ravensburger Spielelande ist eine Anlaufstelle für alle verspielten Geister. Der Spiel- und Vespergarten lädt die Kleinsten zum Sandspielen und Planschen ein. Während einer Snackpause lassen sich die Aktivitäten am Spieleland-See herrlich beobachten. Basketballfeld und Torschussanlage fordern große Kinder, kleine Kinder und jung gebliebene Eltern heraus. Bei Jumping Jo’s lustiges Fahrtraining lernen die kleinen Kinder ein Fahrzeug in der Bahn zu halten und in der Kinder-Verkehrsschule trainieren alle Schulkinder ihr Fahrkönnen. Bei Max Mäuseschreck liefern sich die Familien einen Wettkampf am Käse und auf der Kinderkletterwand zeigen alle Klettermaxen ihr Können. In Käpt’n Blaubärs Kinderkino zeigen Käpt’n Blaubär und Hein Blöd während der Saison täglich lustige Geschichten auf Zelluloid.

Das Ravensburger Spieleland bietet mittlerweile auch ein Abenteuer-Camp mit Kletterberg.

Als Special bietet das Ravensburger Spieleland noch Schulprogramme wie etwa die Spielewerkstatt, außerdem gibt es in den neuen Genius Wissens-Pavillons verschiedene Workshops rund um verschiedene Themen. Eine Naturkunde-Rallye, Medien Workshops zur Herstellung von Puzzles und eine Spiele-Olympiade, sowie Führungen durch die Ravensburger Spieleproduktion und Kindergeburtstagsfeiern ergänzen das Programm.