Zurück

Hochseilgarten KJR Kelheim

Bayern

Hochseilgarten KJR Kelheim: Nervenkitzel und ein kräftiger Schub Adrenalin erwarten mutige Kletterer im Hochseilgarten KJR Kelheim. Zwischen den Bäumen hangeln sich Eltern und Kinder in eine Höhe von 8-12 Metern von Station zu Station. Anschließend geht es mit der Riesenseilrutsche wieder abwärts. [ab 10 Jahren]

Der Hochseilgarten KJR Kelheim ist ein beliebtes Ausflugszie für sportbegeisterte Familien, Schulklassen und Gruppen.

Der Hochseilgarten KJR Kelheim liegt idyllisch auf dem Gelände des Naturfreundehauses Hammertal in Sausthal. Wer eine Tour auf dem Parcours wagen möchte, muss über keine speziellen Kletterkenntnisse oder Fitness verfügen. Jeder, der Spaß am Klettern hat, hat hier die Möglichkeit seinen eigenen emotionalen und mentalen Grenzen auszutesten und Ängste zu überwinden. Im Mittelpunkt stehen der Spaß an der Sache und das „Learning by Doing“.

Alle Teilnehmer, die bei einer Tour durch den Hochseilgarten KJR Kelheim mitmachen, werden mit Kletterseilen, Gurten und Helmen gesichert, so dass für maximale Sicherheit gesorgt ist.

Zentrales Element im  Hochseilgarten KJR Kelheim ist der Kletterturm, der als Aufstiegselement dient. Von der oberen Plattform aus startet der Parcours und die Teilnehmer bewältigen auf ihrer Tour folgende Hindernisse:

  • Partner Crossing
  • Burma Steps
  • Cable Walk
  • Pamper Pole/Pfahl
  • Jakobsleiter
  • Hour Glass
  • Cat Walk (Schwebebalken)
  • Schlange
  • niederen Elemente. wie Mohawk-Walk

Abwärts geht es dann wieder mit der Riesenseilrutsche „Flying Fox“ oder die Kletterasse bewältigen den Absprung über den „Pamperpole“.

Kinder können ab einem Alter von 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen den Hochseilgarten begehen.