Zurück

Spielfarm Leer

Niedersachsen

DAUERHAFT GESCHLOSSEN Spielfarm Leer: In der Spielfarm in Leer toben sich die Kinder bei jedem Wetter aus. Der Indoorspielplatz bietet unzählige Spielmöglichkeiten – und dies nicht nur drinnen, sondern auch draußen. Da wird die Hüpfburg erobert, wird im Klettergerüst nach neuen Wegen gesucht, wird gerodelt und gebaut. [ab 1 Jahr]

Die Spielfarm Leer finden Familien im Norden der Stadt in Richtung Nüttermoor.

Am Nüttermoorer Sieltief 31 ist eine beliebte Adresse bei den Kindern in Leer, denn dort befindet sich in einer großen Halle der Indoorspielplatz Spielfarm. Der Nachwuchs ist jedenfalls sofort mit der Rodelbahn und den Klettertürmen beschäftigt. Auf diversen Fahrzeugen wird durch die Halle gekurvt und zwischendurch mal ein Bällchenbad genommen.

Getreu dem Motto „Landleben“ kommt die Hüpfburg in Form einer riesigen Kuh daher. Für jüngere Kinder ist ein eigener Krabbelbereich vorhanden, in dem fleißig mit Riesenbausteinen gebaut wird. Bei gutem Wetter geht es nach draußen auf den Spielplatz. Neben Sandkasten und Spielgeräten gibt es hier sogar einen kleinen Streichelzoo.

An Dienstagnachmittagen haben Großeltern freien Eintritt. Samstags und Sonntags sind an den Nachmittagen kostenloses Kinderschminken und eine Streichelstunde mit Meerschweinchen und Kaninchen im Programm. Außerdem kommt Fuchsi zu Besuch. Sonntags wird ein Brunch angeboten.

Den Kindergeburtstag feiert man in der Spielfarm übrigens im „Stall“: Für die Geburtstagstafel wird der Kuhstall, der Schweinestall, der Hühner- , Hunde- oder der Pferdestall reserviert.