Zurück

Bergparaden im Erzgebirge

Sachsen

Bergparaden im Erzgebirge: Die Tradition der Bergparaden ist im Erzgebirge heimisch. Zu Weihnachten marschieren die Bergleute in ihren schmucken Uniformen durch Seiffen, Stollberg, Obernhau, Zwickau, Marienberg und viele andere Orte. Der krönende Abschluss findet in Annaberg-Buchholz statt. [ab 4 Jahren]

Unvergessliche Eindrücke hinterlassen die Bergparaden bei Eltern und Kindern.

Die Termine der Bergparaden 2016:

  • 26. Nov, 14:00 Uhr: Bergaufzug in Chemnitz
  • 26. Nov, 09:30 Uhr: Kleine Seiffener Bergparade mit „Lebendigem Spielzeug“
  • 26. Nov, 17:00 Uhr: Bergaufzug in Zwönitz
  • 27. Nov, 14:00 Uhr: Bergaufzug in Thum
  • 27. Nov, 17:00 Uhr: Bergaufzug in Aue
  • 3. Dez, 14:00 Uhr: Bergaufzug in Stollberg
  • 3. Dez, 15:30 Uhr: Bergaufzug mit Mettenschicht am Andreas-Gegentrum-Stolln
  • 3. Dez, 17:00 Uhr: Bergaufzug im Fackelschein in Freiberg
  • 4. Dez, 16:30 Uhr: Bergparade in Schneeberg
  • 10. Dez, 15:30 Uhr: Bergparade in Seiffen
  • 10. Dez, 17:00 Uhr: Bergparade in Schwarzenberg
  • 10. Dez, 14:00 Uhr: Bergparade in Zwickau
  • 11. Dez, 14:00 Uhr: Bergparade in Marienberg
  • 11. Dez, 17:00 Uhr: Bergparade in Lößnitz
  • 18. Dez, 13:30 Uhr: Jahresabschlussparade in Annaberg-Buchholz. Sie ist der glanzvolle Abschluss der Bergparaden am 4. Advent. Rund 1200 Trachtenträger aus ganz Sachsen und aus Bergbauregionen in ganz Deutschland marschieren besonders eindrucksvoll durch Annaberg bis zur St. Annenkirche, wo die Parade mit einem großen Bergkonzert endet.