Ferienprogramm in der DASA: Action im Sommer

DASA Bau-Stein-Reich

Da liegen sie wieder: 30.000 Bauklötze zum Errichten riesiger Türme oder prunkvoller Prachtbauten. Ab dem 14. Juli lädt die DASA Arbeitswelt Ausstellung zur großen Sommeraktion ins „Bau-Stein-Reich“ ein.

Das Bau-Stein-Reich kommt wieder

Jede Menge bunter Holzplättchen stehen für alle Altersgruppen zur Verfügung, damit kreative Köpfe und tatkräftige Hände während der Sommerferien gut beschäftigt sind.

Geschicklichkeit und so mancher Rat von Tante, Oma oder Papa helfen beim Umgang mit den zigtausend Steinen. Daneben gibt es vor Ort Anregungen und Vorlagen für fantasievolle Konstruktionen. Durch das Selbermachen bekommen große und kleine Baumeister sehr schnell ein Gefühl dafür, was stabil ist und was nicht. Die tagtägliche Arbeit von Architekten und Statikern wird so lebendig.

Das „Bau-Stein-Reich“ war schon im vergangenen Sommer mit großem Erfolg zu Gast in der DASA. Es ist bis zum 26. August geöffnet. Die Kinder sollten für das „Bau-Stein-Reich“ Stoppersocken und für draußen strapazierfähige Kleidung mitbringen. Die Ferienaktion ist im DASA-Eintritt enthalten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zwei Wochen lang: Mitmach-Baustelle

Eine Ergänzung erhält das Thema „Bauen“ ab dem 30. Juli. Für zwei Wochen, also bis zum 12. August, öffnet die große Mitmach-Baustelle im Außenbereich und in Nachbarschaft zum echten Presslufthammer oder Bagger ihre Tore. An fünf Stationen lernen Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in der Zeit von jeweils 10 bis 14 Uhr auf der Kinder-Ferienbaustelle typische Arbeiten auf dem Bau kennen. So werkeln die Nachwuchskräfte am Lehmgiebel, bearbeiten Steine oder konstruieren Zeltdächer, wo ein Holzspieß und Damenstrümpfe gute Dienste leisten. Eine Anmeldung ist auch hier nicht nötig. Es entstehen Materialkosten pro Kind in Höhe von 5 EUR zusätzlich zum DASA-Eintritt.

Einblicke in die Welt der Bauberufe

Dazu bietet die Dauerausstellung der DASA zusätzliche Einblicke in die Welt der Bauberufe. Bagger und Bohrer verdeutlichen die Arbeitswelt des Tiefbaus – und das an vielen Stellen zum Mitmachen und Ausprobieren. Der „Wirbelgang“ zeigt anschaulich, wie man Rückenschmerzen vorbeugt. Im „Konstruktionsbüro“ wird die Arbeit von 3 D-Planungen am Bildschirm lebendig.

Ebenfalls kreative Betätigung liefern mehrere Basteltische unter dem Motto „Die Selbermacher“. In Eigenregie entstehen etwa “ Zeitungsschnecken“ und „Hasen im Hut“. Auch die DASA-Kinderbaustelle lädt weiterhin zum munteren Schaufeln ein.

Die DASA ist an allen Tagen in den Sommerferien zu besichtigen. Während der Woche sind die Ausstellungen von 9 bis 17 Uhr geöffnet, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr.