Zurück

Kindergeburtstag im Rundfunkmuseum Bremen

Bremen

Kindergeburtstag im Rundfunkmuseum Bremen: Zu einem ungewöhnlichen Kindergeburtstag lädt das Rundfunkmuseum in Bremen ein. Die Kinder lernen beim Rundgang nicht nur wundersame Empfangsgeräte wie das Dampfradio kennen, sondern basteln sich auch selber ein eigenes Kleinradio – funktionstüchtig natürlich. [ab 6 bis 14 Jahre]

Einen spannenden Einblick in die Radiowelt erhalten die Jungen und Mädchen beim Kindergeburtstag im Rundfunkmuseum Bremen.

Unter fachkundiger Führung eines Vereinsmitglieds wird der Kindergeburtstag im Rundfunkmuseum Bremen gefeiert. Die Kinder treffen sich in den Räumen in der Findorffstraße und lernen zunächst bei einem Rundgang Radios, Fernseher und Magnettonempfänger von anno dazumal kennen.

Da ist bisweilen Staunen angesagt angesichts der unförmigen Geräte. Im Anschluss wird ein Kleinradio gebastelt, das zu Hause betrieben werden kann. Das Material dafür stellt das Museum. Schließlich kann auch die Kaffeetafel abgehalten werden. Getränke und Kuchen sollten die Begleitpersonen mitbringen.

Weitere tolle Ideen für den Kindergeburtstag in Bremen zeigt unsere Übersicht!