Zurück

Kindergeburtstag im Naturkundemuseum Senckenberg

Hessen

Kindergeburtstag im Senckenbergmuseum: Kleine Leute feiern einen Kindergeburtstag unter Riesen im Senckenbergmuseum in Frankfurt. Die Kinder feiern entweder einen Dinosauriergeburtstag, einen Steinzeitgeburtstag oder basteln mit Filz. [ab 5 Jahren]

Beim Kindergeburtstag im Senckenbergmuseum machen die Kinder eine Zeitreise in die Steinzeit oder erforschen das Leben der Dinosaurier.

Verschiedene Kindergeburtstagsprogramme stehen im Senckenbergmuseum in Frankfurt zur Wahl:

Am Kindergeburtsag können die Kinder gerne an einer Führung teilnehmen, die circa 50 Minuten dauert und 12 Kinder dürfen hier dabei sein. Hierbei werden Fragen rund um die Dinos beantwortet.

Neben der Führung gibt es auch noch Workshops zu verschiedenen Themen und Altersgruppen beim Kindergeburtstag im Senckenbergmuseum in Frankfurt.

Geburtstagsfeier unter Dinosauriern für Kinder 5-7
Dieser Kindergeburtstag richtet sich vor allem an jüngere Kinder, deren Fragen, die sich rund um die Dinos drehen, Antworten finden. Und einen selbst gebastelten Dino dürfen die Kids auch noch am Ende nach Hause nehmen.

Fossilien aus Ton: Eine Geburtstagsfeier für Kinder von 8-10 Jahren
Als erstes erwartet die Geburtstagsgesellschaft ein spannender Rundgang durch das Museum und die Kinder erfahren das Neueste über Dinosaurier. Anschließend fertigt jedes Kind Gipsabgüsse von fossilen Kleinlebewesen an.
Nachdem der Geburtstagskuchen verspeist wurde, den die Eltern mitgebracht haben, folgt der nächste Teil. Während die Abgüsse trocknen, sehen sich die Kinder in der Ausstellung um. Es bietet sich beispielsweise der Vulkan in der Abteilung „Historische Geologie“ an, der auf Knopfdruck zum „Leben“ erweckt werden kann.
Dieser Kindergeburtstag dauert ca. 1 Stunde und 50 Minuten und es können maximal zehn Kinder und 2 Erwachsene teilnehmen.

Geburtstag in der Steinzeit: Eine Geburtstagsfeier für Kinder von 9-12 Jahren
Zunächst begeben sich die Teilnehmer auf eine spannende Expedition zu unseren Urahnen und tierischen Nachbarn. Anschließend genießen sich den mitgebrachten Geburtstagskuchen im museumspädagogischen Raum um gleich danach wieder aktiv zu werden, beim kreativen Basteln von steinzeitlichen Ketten mit Federn, Steinen, Leder oder Muscheln. Alternativ können auch Mammuts, Säbelzahntiger und Co. getont werden.
Dieser Kindergeburtstag dauert ca. 2 Stunde und 30 Minuten und es können maximal zehn Kinder und 2 Erwachsene teilnehmen.

Für alle Kindergeburtstage gilt: Verpflegung (Geburtstagskuchen, Snacks o. ä.) und benötigtes Geschirr (z. B. Pappteller) müssen von den Eltern mitgebracht werden.

Weitere Tipps und Ideen zu einem Kindergeburtstag in Frankfurt erhalten Sie auch in diesem Artikel auf Familienkultour:
Kindergeburtstag in Frankfurt feiern