Zurück

Kindergeburtstag im Historischen Museum Saar in Saarbrücken

Saarland

Kindergburtstag in Saarbrücken: Warum nicht einmal einen Kindergeburtstag im Historischen Museum Saar in Saarbrücken verbringen? Kinder haben die Wahl zwischen verschiedenen spannenden Führungen, dem Erlernen von Handwerkstechniken oder erfahren, wie sich die Ritter die Zähne putzten.  [ab Schulalter]

Beim Kindergeburtstag im Historischen Museum Saar in Saarbrücken machen die Kinder interessante Entdeckungen.

Je nach Alter der Kinder hält das Historische Museum Saar in Saarbrücken verschiedene Kindergeburtstags-Angebote bereit. Die  90-minütige „Ritterführung mit Graf Johann und Gräfin Marguerite“ richtet sich an Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Zusammen erkunden sie die unterirdischen Ausgrabungen aus dem Mittelalter und probieren Helm, Kettenhaube und Handschuhe an.

In der „Mittelalterlichen Schreibwerkstatt“ nehmen die Kinder 2,5 Stunden lang in einer alten Schreibstube Platz und verfassen eine Urkunde mit Gänsefeder und Tinte. Die Kinder sollten zwischen acht und dreizehn Jahren alt sein.

„Wir bauen einen Wappenschild“ nennt sich ein weiteres Angebot für einen Kindergeburtstag im Historischen Museum Saar. Zunächst erkunden die Kinder die unterirdischen Ausgrabungen und gestalten anschließend ihren eigenen Wappenschild. Zusammen mit einem Wappenbrief nehmen sie ihn nach der 150-minütigen Veranstaltung zur Erinnerung mit nach Hause.

Weitere Programme:

  • Kinderführung „Mit Spinnwirtel und Faden? (6-12 Jahre)
  • Mittelalterliches Handwerk – Weben und Färben (6-12 Jahre)
  • „Womit haben sich die Ritter die Zähne geputzt?“ (6-12 Jahre)
  • ??dagegen ist ein Kraut gewachsen?? (6-12 Jahre)
  • ? …Scherben bringen Glück…? (6-12 Jahre)
  • Mittelalterliches Gänsespiel (6-12 Jahre)
  • Vom Knöchelspiel zum Hula Hoop (6-12 Jahre)