Zurück

Spass im Freizeitland Schönwald

Bayern

Achtung, dieser Artikel ist nicht mehr aktuell!

KEINE NEUEREN INFOS: Freizeitland Schönwald: Im Freizeitland Schönwald entdecken Eltern und Kinder auf einem 20.000 m² großen Gelände  eine Vielzahl abwechslungsreicher Spielmöglichkeiten. Bei schlechtem Wetter erkunden die Familien das Bauernmuseumsdorf. [ab Kleinkindalter]

Auch Schlechtwetter hält Eltern und Kinder im Freizeitland Schönwald nicht davon ab, viel Neues zu entdecken und Spaß zu haben.

Auf 20.000 m² Areal im Freizeitland Schönwald nutzen die Kinder eine Vielzahl an Fahrgeschäften und anderen Spielmöglichkeiten. Ein Ballbad lockt die kleinen Kinder genauso an wie das Trampolin oder die Kids-Rider. Wer noch nicht genug vom Hüpfen hat, begibt sich noch auf die Hüpfburg.

Über einen geheimnisvollen Turm klettern die Kinder am Erlebnisspielplatz im Freizeitland Schönwald nach oben und sausen dann über eine Röhrenrutsche nach unten. Die Kletterwand Pyramide erfordert etwas Geschick. Ob Karussell oder Berg- und Talbahn, da machen auch so manche Eltern mit. Actionspaß ist in einem der Autoscooter angesagt und in der Wasserrutsche bekommen die Kinder auch mal Spritzwasser ab.

Auf der Sessel-Seilbahn entspannen die Familien mal kurz und überblicken das Areal des Freizeitlandes Schönwald. Bei den Ponys schlagen die Herzen mancher Kinder vor Aufregung höher, weil sie das erste Mal auf dem Rücken eines Pferdes sitzen und die exotischen Vögel in den Volieren begeistern durch ihre Farben und ihr Singen.

Schlechtwetter und kalte Jahreszeit sind kein Hindernis im Freizeitland Schönwald. Im 1.500 m² großen Bauernmuseumsdorf entdecken die Kinder Märchenhäuser, einen Streichelzoo, ein Kaninchenfreigelände, Minischweinchen und noch Einiges mehr. Die Tierschau ist bei den Familien ebenfalls sehr beliebt.