Zurück

Vogelpark in Herborn-Uckersdorf

Hessen

Dauerhaft geschlossen

Vogelpark Herborn-Uckersdorf: Beim Familienausflug zum Vogelpark Herborn-Uckersdorf begegnen den Besuchern zahlreiche bunte und sprechende Papageien, aber auch Störche und eine Vielzahl anderer Vögel und Tiere. Kinder besuchen gerne die possierlichen Lisztäffchen ode besuchen die Mäuse im Streichelgehege. [ab Kleinkindalter]

Inmitten einer herrlichen Landschaft im Naturpark Lahn-Dill-Bergland erreichen die Besucher den Vogelpark Herborn im Stadtteil Uckersdorf.

Der Vogelpark Herborn-Uckersdorf vermittelt den Besuchern am Beispiel ausgewählter heimischer und exotischer Tiere einen Einblick in die mannigfaltige Welt der Gefiederten, Säugetiere, Kriechtiere, Lurche, Fische und Insekten. Neben den zum Teil frei fliegenden Störchen beobachten die Parkbesucher die Roten Ibissen in einer begehbaren Großvoliere.

Während ihres Rundgangs durch den Vogelpark Herborn durchwandern die Parkbesucher weitere begehbare und abwechslungsreich bepflanzte Volieren, wo z.B. Flamingos, die seltenen Bali-Stare oder Krontauben leben.

Vogelpark Herborn-Uckersdorf

Besonders beliebt im Vogelpark Herborn-Uckersdorf sind die possierlichen Lisztäffchen mit ihrer markanten Frisur. Aber auch der Molukkenkakadu „Coco“, der mittlerweile schon ein stattliches Alter von 50 Jahren erreicht hat, und die eindrucksvollen Schneeeulen, Bartkäuze und Uhus sowie die Zwergziegen, Kaninchen, Meerschweinchen, Degus und die niedlichen Mäuse des Streichelgehegesgehören zu dem Lieblingen im Vogelpark. Kleine Vogelparkbesucher entdecken auf der Wildblumenwiese und auf dem Insektenpfad natürliche Lebensräume und eine faszinierende Artenvielfalt. Aber auch Schaukästen und die Brutstätten von Hummeln, Wildbienen und Hornissen und das geschäftige Treiben der Waldameisen oder Honigbienen an ihrem Bau können hier aus nächster Nähe beobachtet werden.

Täglich um 11:30 Uhr und um 15:00 findet die Führung „Mit dem Tierpfleger unterwegs statt. Der Blick in den Veranstaltungskalender lohnt sich allemal, denn es finden viele interessante Aktionen und Thementage statt.

Neben der Haltung von einheimischen und exotischen Vögeln legt der Vogelpark Herborn sein Augenmerk auch auf die Auswilderung von Weißstörchen, auf das Werben für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur in der Ausstellung „Jugend schützt unsere Zukunft“, auf die Beteiligung an Erhaltungszuchtprojekten und die Pflege von Wildvögeln.

Hunde dürfen angeleint in den Park.