Zurück

RhönRäuberpark in Tann

Hessen

Auf dem RhönRäuberpark in Tann geht es ganz schön räuberisch zu. Kleine und große Räuber toben über die 3500 m² große Spielewelt. Auch Kletterfreunde kommen auf ihre Kosten, denn ein Indoor-Hochseilgarten macht das Erklimmen von Höhen möglich. Ein spezielles Sicherungssystem erleichtert die Kletterarbeit. [ab 1 Jahr]

Der RhönRäuberpark in Tann bietet mit Indoorspielplatz und Hochseilgarten für alle Altersgruppe ein attraktives Angebot.

Folgende Attraktionen warten im RhönRäuberpark in Tann in der Rhön auf kleine und große Spielplatzbesucher.

  • Rollenrutsche
  • Kartbahn
  • Wabbelberg
  • Riesenrutsche
  • Kletterlabyrinth
  • Trampoline
  • Hochseilgarten
  • Kleinkinder Trampoline
  • Paddel Teich
  • Riesenente

Die Attraktionen des Indoorspielplatzes in Tann verteilen sich auf insgesamt 3500 m² Fläche. Hier dürfte es den Kids nicht so schnell langweilig werden.

Wer weitere Herausforderungen außerhalb des Spielplatzes sucht, größer als 130 Centimeter gewachsen ist und Turnschuhe trägt, darf sich im Hochseilgarten des RhönRäuberParks vergnügen. Hier warten in 4,50 Meter Höhe Herausforderungen auf kleine und große Klettermaxe. Da sich die Kletterelemente unterschiedlich miteinander kombinieren lassen, entstehen verschiedene Schwierigkeitsgrade. So kann jeder die enstprechende Stufe einmal ausprobieren, die Anforderungen aber bei Bedarf auch steigern. Ein spezielles Sicherheitssystem macht das oft lästige Umhängen überflüssig.

Kletterwald im RhönRäuberpark in Tann

Die Kletterwand des Hochseilgartens im RhönRäuberPark in Tann  ist sieben Meter hoch und lädt junge und alte Besucher dazu ein, ihre Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen.

Für Familien, die gerne außerhalb der heimischen Küche frühstücken möchten, gibt es im RhönRäuberPark Tann jeden ersten Montag im Monat – mit Ausnahme der Ferien und Feiertage –  immer ein großes Frühstücksbuffet.

Auch ein Kindergeburtstag kann in Tann gefeiert werden.