Zurück

Die Cap San Diego in Hamburg

Hamburg

Cap San Diego in Hamburg: Mit der Cap San Diego erhalten Eltern und Kindern ein realistisches Bild einer fast verschwundenen Ära der Seefahrt. Das Frachtschiff liegt seit dem Jahre 1986 als „Museum zum Anfassen“ wieder an seinem Ausgangspunkt, nämlich im Hamburger Hafen. Auch Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier.  [ab 5 Jahren]

Die Cap San Diego, die heute in Hamburg als Museumsschiff liegt, führt Eltern und Kinder in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Die Cap San Diego lief am 15. Dezember 1961 bei der Deutschen Werft AG in Hamburg vom Stapel. Gebaut wurde diese Reihe für den Stückgutverkehr zwischen Hamburg und Lateinamerika. Aufgrund der heute noch zeitlosen Form wurde die Baureihe auch als „Die weißen Schwäne des Südatlantik“ bezeichnet. Diese Informationen erhalten die Familien bei dem Rundgang über das Schiff. Die Familien entdecken die Cap San Diego heute vertäut an der Überseebrücke, zwischen Landungsbrücken und Speicherstadt.

Das Frachtschiff wurde mittlerweile komplett überholt und wenn auch die Cap San Diego zwar als Museumsschiff vor Anker liegt, so ist sie noch voll fahrtüchtig und legt Zeugnis von einer fast schon verschwundenen Epoche der Seefahrt ab. Einmal im Jahr wird die „alte Dame“ dann ausgeführt.

Die Familien besichtigen mit der Cap San Diego einen typischen Stückgutfrachter, der erst später durch die sogenannten Containerschiffe ersetzt wurde. Eltern und Kinder werfen einen Blick in die Tiefen der Lade- und Maschinenräume, besuchen die Unterkünfte der Besatzung und dürfen sogar auf die Brücke, das Herz- und Entscheidungszentrum des Schiffes.

Da sich alle Einrichtungsgegenstände des Schiffes im Originalzustand befinden, liefert die San Diego ein realistisches Bild der Schifffahrt der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. In den Laderäumen der „Cap San Diego“ entdecken Eltern und Kinder eine Ausstellung, die sich mit der Geschichte der Seefahrt im Allgemeinen und mit der Geschichte von Hamburg-Süd befasst.

Einmal auf einem echten Frachtschiff übernachten, auch dies ist auf der Cap Diego möglich. Vielleicht so einmal in den Geburtstag hineinfeiern? Die Cap Diego bietet für die Familien auch Übernachtungsmöglichkeiten an.