Zurück

Wale und Riesen der Meere im LWL-Museum für Naturkunde Münster

Nordrhein-Westfalen

Achtung, dieser Artikel ist nicht mehr aktuell!

Ausstellung beendet: LWL-Museum für Naturkunde: In der neuen Sonderausstellung Wale – Riesen der Meere im LWL-Museum für Naturkunde in Münster erkunden die Besucher die Geheimnisse von Delfin, Pottwal und Co. Die rund 1.700 m² große Ausstellung ist vom 21.09.2012 bis zum 03.11.2013 zu sehen. Ein umfangreiches Begleitprogramm rundet das Angebot ab. [ab Kindergartenalter]

Im Naturkundemuseum in Münster halten Wale, die Riesen der Meere Einzug.

Das Naturkundemuseum in Münster zeigt vom 21.09.2012 bis zum 03.11.2013 die Sonderausstellung Wale – Riesen der Meere. Dass Wale auch wahre Rekordhalter sind, wird in dieser Sonderausstellung eindrucksvoll demonstriert. Der Blauwal ist beispielsweise das größte Tier der Erde. Er ist noch größer als die Dinosaurier der Urzeit. Wenn man sich vorstellt, dass das Herz eines Blauwals so groß ist wie ein Kleinwagen, kann man die Dimensionen erahnen.

Aber nicht nur Wale sind Teil dieser faszinierenden Ausstellung. Auch über die beliebten Delfine erfährt man hier einiges. Ihre Intelligenz ist allgemein bekannt, was sich zum Beispiel dadurch zeigt, dass sie Werkzeuge bei der Futtersuche benutzen und bei der gemeinsamen Fischjagd miteinander kommunizieren.

Außerdem erfahren die Besucher hier, was Wale und Flußpferde gemeinsam haben und ob Killerwale ihren Namen tatsächlich verdient haben.

Wichtiger Teil der Ausstellung ist auch die Bedrohung, der die Wale heutzutage ausgesetzt und wie man sie schützen kann.

Das Begleitprogramm wird an dieser Stelle präsentiert, sobald es feststeht.