Familienurlaub in der Jugendherberge

Familienurlaub in der Jugendherberge

Familienurlaub in der Jugendherberge: Familien sind oft auf der Suche nach günstigen Unterbringungsmöglichkeiten. Die Urlaubskasse haben sie dabei immer im Blick. Neben Familienangeboten in günstigen Hotels gibt es Alternativen mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis. Dazu  zählen Jugendherbergen. Viele Jugendherbergen bieten mittlerweile Familien die Gelegenheit, diese oftmals günstigen Angebote nutzen zu können und somit viel Geld zu sparen.

Viele Jugendherbergen haben mittlerweile Familien als Zielgruppe entdeckt

Die Zeiten, in denen Jugendherbergen nur von Backpackern, Wandervögeln oder lärmenden Schulklassen genutzt wurden, sind schon lange vorbei. Etagenbett, mangelnde Sauberkeit, Gemeinschaftsduschen und wenig Platz, so sieht das Bild vieler von Jugendherbergen aus. Aber das stimmt so nicht mehr. Unbequeme Stockbetten haben ausgedient und nur noch selten ist ein Küchendienst obligatorisch. Die Jugendherbergen im In-, aber auch schon im Ausland haben eine neue Zielgruppe entdeckt und das sind die Familien, auf die sich auch die Jugendherbergen als wichtige Gäste einstellen und ihr Angebot abstimmen.

Familienurlaub in der Jugendherberge: Worauf Sie bei einer Buchung in der Jugendherberge achten sollten!

Familienurlaub in der Jugendherberge: Achten Sie bei der Planung darauf, dass das Reiseziel bzw. die Jugendherberge als „familienfreundlich“ gekennzeichnet ist. Auch bei Jugendherbergen gibt es verschiedene Kategorien und es sollte sich – um einen gewissen Komfort vorzufinden – um die Kategorie 3 handeln. Viele verschiedene Anbieter, haben meist eine eigene Familienrubrik haben bzw. auf ihren Unterseiten spezielle Angebote für Familien. Vor allem diese Familienangebote sollten Sie genau durchforsten, meist sind Kinder bis 17 oder Jahren frei im Zimmer der Eltern untergebracht.

Unkompliziert und verspielt: das Leben in der Jugendherberge

Das Leben in der Jugendherberge ist oft unkomplizierter als in manchem Hotel. Die Kinder finden meist schnell Anschluss, die Kleiderordnung ist weniger streng und es dürfte kein Problem sein, auch mal mit Jogginghose am Frühstückstisch zu erscheinen. Man kann sich entspannen und selbst wenn es mal lauter zugeht, die Mitbewohner sind oft toleranter als in den klassischen Hotels. Vorausgesetzt, man ist selbst tolerant. Basis-Tischsitten sollten natürlich auch in einer Jugendherberge nicht fehlen. Die meisten Familienzimmer verfügen über eine Dusche und eine Toilette direkt im Zimmer. Klar, man teilt sich unter Umständen das Zimmer mit den Kindern, aber in günstigen Hotels ist das dann ja auch meist der Fall. Vor allem bei Städtetouren bietet sich ein Aufenthalt in Jugendherbergen an. Oftmals gibt es aber auch 2er Zimmer – so dass man sich das Zimmer gar nicht mal mit den Kindern teilen muss. Der Hygienestandard liegt in den meisten Jugendherbergen sehr hoch, oft um einiges höher als in Hotels und Pensionen der günstigen Preiskategorie.

Viele Jugendherbergen stellen sich mittlerweile auf ein jüngeres Publikum ein

Familienurlaub in der Jugendherberge: Damit erweist sich das Preis- Leistungsverhältnis von Jugendherbergen wirklich als gut. Oft gibt es auch noch spezielle Programme für Familien. Kinderspielecken und/oder Kinderbetreuung sind auch häufig im Programm enthalten. Viele Jugendherbergen verfügen auch über ein Spiel- und Sportgelände, auf dem sich ältere Kinder gerne austoben dürfen. Jugendherbergen, die den Stempel „familienfreundlich“ führen, bieten ihren kleinen Gästen auch Hochstuhl und Steckdosensicherung. Man kann sich meist ein Babyphon ausleihen. Alles in allem kann ein Aufenthalt mit der Familie in einer Jugendherberge zu einer runden Sache werden und ist vielleicht für die eine oder andere Familie eine gute Gelegenheit, den nächsten Städteurlaub günstig zu verbringen.

Falls Sie Anbieter in Deutschland suchen, werden Sie hier fündig:

www.aohostels.com/de/familien

Falls Sie Anbieter weltweit suchen, gibt es hier zum Beispiel ein breites Angebot

www.hihostels.com/

Viele wichtige Infos rund um die Jugendherbergen bietet auch der Deutsche Jugendherbergsverband

www.jugendherberge.de/