Tipps für Reiseziele in Deutschland

Tipps für Reiseziele in Deutschland

Tipps für Reiseziele in Deutschland: Familien müssen aufs Geld achten und so liegt eine Fernreise meist ziemlich fern. Doch auch Deutschland hat so einiges zu bieten, Bayern, die Kulturstädte im Osten wie Dresden, Leipzig oder Jena und sogar das Ruhrgebiet besitzt seinen Charme und ist eine Reise wert. Warum also in die Ferne schweifen?

New York, New York? Muss nicht unbedingt sein

New York, Mailand, London, Paris: Das sind Städte, die sich durch mondäne Flaniermeilen, wunderschöne Sehenswürdigkeiten und dem jeweiligen Flair auszeichnen. Wem diese Ziele für einen Kurztrip zu weit entfernt erscheinen, der kann es auch mit der eigenen Heimat probieren: Köln, Düsseldorf, München oder Hamburg? Bekannt durchs Hörensagen, sind diese Städte definitiv eine Reise wert.

Welches Verkehrsmittel eignet sich für Familien?

Tipps für Reiseziele in Deutschland: Wer sich für eine Städtereise entschieden hat, überlegt im Vorfeld, mit welchem Verkehrsmittel die Reise im günstigsten Fall anzutreten ist. Mit dem Auto wäre eine Möglichkeit. Bei einer Reise mit Kleinkind oder Baby, mit 1000 Utensilien im Gepäck plus Kinderwagen und Wickeltasche, ist dieses Fortbewegungsmittel wahrscheinlich nicht unumgänglich, doch für viele Familien die beste Wahl. Wer mit etwas älteren Kindern reist, windelfrei und schon besser zu Fuß unterwegs ist, kann sich beruhigt Alternativen überlegen. Eine Anreise mit dem Bus ist eine sinnvolle Variante auch für Familien. Das ist umweltverträglicher als eine Anreise im eigenen Auto und allemal günstiger. Die lästige Parkplatzsuche entfällt und meist landet man bei der Anreise einem zentralen Ort in jeder beliebigen etwas größeren Stadt. Wer also sein Auto stehen lassen möchte und nicht aufs Flugzeug oder die Bahn umsteigen will, findet vielleicht mit dem Bus günstige Anfahrtsmöglichkeiten. Ob für ein Wochenende zu zweit oder sogar mit den Kids, die Anreise ist günstig und für wenige Tage benötigt man auch nicht allzu viel Gepäck. Von daher kann der Bus eine tolle Alternative vor allem für Familien darstellen und in die Reiseplanung miteinbezogen werden. Doch wohin soll die Reise nun gehen? Hier erhalten Sie einige Vorschläge und Ideen.

Das Ruhrgebiet besitzt tausend Facetten und auch attraktive Ziele mit und ohne Kinder

Große Städte auf einem Haufen ? so könnte man das Gebiet an der Ruhr bezeichnen. Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Hamm, Herne, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr ? diese und weitere Orte sind traditionsreich und überzeugen vor allem mit ihrem Arbeitercharme. Im Gegensatz zu vielen anderen Ballungsgebieten in Deutschland überzeugt der Ruhrpott, wie er umgangssprachlich auch genannt wird, (noch) nicht mit einer ausgedehnten Medienlandschaft. Dafür steht die Industrie wie Energie- und Wasserversorger, Handelskonzerne oder auch Brauereien im Fokus des Arbeitsmarkts. Besucher können sich aber vor allem an einer breit gefächerten Kultur- und Sportszene erfreuen. So sind hier u.a. Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 beheimatet. Hier gibt es ganz viel zu sehen und vor allem auch für Kinder zu entdecken. Auf FamilienkulTour finden Sie in der Rubrik Nordrhein-Westfalen viele tolle Ideen, was sich hier so unternehmen lässt, mit und ohne Kinder. Von spannenden Technikmuseen, tollen Parks wie dem Grugapark in Essen, einer Vielfalt an zoologischen Einrichtungen bis hin zu speziellen Museen für Kinder reicht das Spektrum. Schauen Sie sich einfach mal um und entdecken Sie die Vielfalt dieser Region, die mehr zu bieten hat als nur Kohle und schlechte Luft.

Tipps für Reiseziele in Deutschland: Bayern lockt mit Gemütlichkeit

Wer Wert auf Berge, gutes, traditionelles Essen und die schönste Mundart Deutschlands legt, ist in Bayern genau richtig. Neben dem ?Flaggschiff? München sind hier unter anderem auch die Papststadt Regensburg, Bamberg, Würzburg, Nürnberg und die Dreiflüsse-Metropole Passau empfehlenswert. Geprägt ist hier das Bild von schönen, oft als Weltkulturerbe ausgezeichneten Innenstädten mit wunderschönen alten Kirchen und Gebäuden. Dabei sind die Alpen sowie erholsame Kurorte, die zum Entspannen einladen, nicht weit. In Bayern ist also auch fernab des Oktoberfests für jeden etwas dabei ? ebenso kulinarisch. Wer nach München reist, kann hier mit den Kindern auch so einiges entdecken. Neben dem Oktoberfest gibt es zum Beispiel das Deutsche Museum, das einen Abstecher mit und ohne Kinder lohnt, allerdings sollte man hier ausreichend Zeit einplanen. Ein Besuch im Olympiapark und Besichtigung des Stadions lohnt sich genauso wie ein Abstecher in den Tierpark Hellabrunn. Das Müncher Kinder- und Jugendmuseum bietet schöne Alternativen für Regentage und im Winter gastiert der Zirkus Krone im Kronebau in München, vielleicht auch einmal eine nette Idee. Auch hier werden Sie auf FamilienkulTour sicher fündig.

Tipps für Reiseziele in Deutschland: Der schöne Osten Deutschlands

Erholung und Kultur, ansprechende Landschaften und idyllisch gelegene Fleckchen findet man zum Beispiel in Dresden, Leipzig oder Jena. Durch Goethe und Schiller ist auch Weimar bekannt geworden. Aus diesem Grund gibt es in der Gegend zu diesen Persönlichkeiten zahlreiche Denkmäler und Relikte. Museen und Bibliotheken gehören ebenso zu den größten Dichtern, die es wohl jemals gab. Auf Schlösser und atemberaubende Palais muss man im Osten der Republik ebenso nicht verzichten: Unter anderem kann man das Barockschloss Delitzsch und Wiederau, die Wiprechtsburg Groitzsch, die Zwingergärten sowie das Wasserschloss Klaffenbach besichtigen. Mit Kindern lohnt sich auch ein Abstecher zur Wartburg in Eisenach. In Dresden erwartet die Kinder ein spezielles Kindermuseum im Hygienemuseum Dresden. Für begeisterte Leserinnen und Leser gibt es das Erich-Kästner-Museum ebenfalls in Dresden und das Karl-May-Museum in Radebeul begeistert vor allem die Westernfans. Schlösser, Burgen, Tierparks und botanische Gärten ergänzen das Angebot und hier dürfte auch so einiges für Familien dabei sein. Auch hier können Sie sich auf FamilienkulTour in den Regionen Sachsen und Thüringen viele Tipps holen.

Rekorde in Deutschland

Wie wäre es mit einer Rundreise zu den Rekorden unter den Bauwerken in Deutschlands? Zum höchsten Gebäude, zum schiefsten, zum größten Stadion oder dem größten Bahnhof? Wo all das zu finden ist, erklärt die Kinderweltreise unter Rekorde in Deutschland!

Rekorde in Deutschland