Zurück

Kletterwald Lippstadt

Nordrhein-Westfalen

Achtung, dieser Artikel ist nicht mehr aktuell!

GESCHLOSSEN!  Kletterwald Lippstadt: Im Ortsteil Bad Waldliesborn liegt der Kletterwald Lippstadt. In fünf Parcours mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad geht es hier durch die Luft. Die Elemente befinden sich in 5 bis 16 m Höhe. Da geht es auch mal mit dem Bobbycar weiter, durch Feuerwehrschläuche und auf Seilrutschen wieder zur Erde. [ab 10 Jahren]

Abenteuer mit der ganzen Familie lassen sich im Kletterwald Lippstadt erleben.

Im Kletterwald Lippstadt darf jeder klettern, der eine Mindestgreifhöhe von 1,85 besitzt. Kinder ab 10 Jahren erreichen dies zumeist. Wer unter 13 Jahren alt ist, benötigt die Kletter-Begleitung eines Erwachsenen. Geklettert wird in Teams aus zwei oder drei Personen.

Fünf Kletterparcours stehen zur Auswahl. Wer es schafft, kann natürlich alle bezwingen:

  • Hellblauer Parcours: Dieser Parcours in 5 bis 9 m Höhe ist genau das Richtige für Neu-Einsteiger. Zwei lange Seilrutschen, ein Spinnennetz und eine Rundholz-Pendelbrücke gehören zu den Elementen.
  • Dunkelblauer Parcours: Hier gibt es 8 Elemente in 5 bis 9 m Höhe. In diesem Kletterparcours gibt es nicht nur einige interessante Balanceelemente, wie die Slackline und den Baumstamm – hier gibt es auch spaßige Elemente, wie das Bobbycar!
  • Roter Parcours: 9 Elemente führen hier in eine Höhe von 5 bis 10 m. Hier locken nicht nur die schwebende Kletterwand und zwei lange Seilrutschen, auch die hängenden Feuerwehrschläuche wollen bezwungen werden!
  • Lila Parcours: Die 6 Elemente in diesem Parcours sind etwas für Sportliche. Die Seil-Sanduhr, in der man schnell einmal Kopf steht, die Pendel-Holzbrücke und vor allem die Hangel-Leiter sind ganz schön kraftraubend!
  • Schwarzer Parcours: Wer die Strickleiter bis in 16 m Höhe erklommen hat, hat den Aufstieg geschafft. Aber dann warten das Surfbrett, der Schwung ins Netz und die hängenden Baumstämme auf durchtrainierte Kletterer ab 16 Jahren. Dieser erste Teil besteht aus 6 Elementen. Teil zwei dieses Parcours ist erst ab 18 Jahren freigegeben. Die 5 Elemente wie der Tarzan-Sprung, der Seildiamant und das Hangelelement am Tau sind nur für echte Profis.

Klettererfahrung ist nicht notwendig!