Zurück

alpincenter Hamburg-Wittenburg

Mecklenburg-Vorpommern

alpincenter Hamburg-Wittenburg: Im alpincenter Hamburg-Wittenburg steht nicht nur der Wintersport im Mittelpunkt, sondern auch das Klettern und Kart fahren. Besonders für Kinder ist der Übungshang geeignet, wo sie ihre ersten Versuchen auf den Brettern starten und gemütlich auf den Rollbändern nach oben fahren. Auch Skikurse werden angeboten, sowie der Verleih von Kleidung und Ausrüstung. [ab Kleinkindalter]

Im Alpincenter Hamburg-Wittenburg verbringen die Besucher das ganze Jahr über eine tolle Zeit beim Skifahren und Snowboarden, Tubing und Eisstockschießen.

Im Mittelpunkt des alpincenters Hamburg-Wittenburg steht die 330 m lange und 80 m breite Hauptabfahrt. Von leicht befahrbaren blauen Pisten bis zu den roten Pisten, die schon einiges Skifahrerkönnen verlangen, ist hier alles vorhanden. Anfänger und Kinder testen ihre Fahrkünste erst mal auf dem Übungshang. Per 4er-Sessellift, Ankerlift oder mit den Rollbändern treten die Sportler dann die Aufwärtsfahrt an. Wer dem Carven lieber den Vorzug gibt, kann dies hier auch an 365 Tagen im Jahr tun.

Tubing im Alpincenter

Wer sich zunächst noch nicht an das Skifahren oder Snowboarden herantraut, erlebt beim Tubing den perfekten Schneespaß. Auf riesigen Reifen rutschen Schneebegeisterte hier die 60 m lange Bahn hinab.

Eisstockschießen

Auch das Eisstockschießen erfreut sich großer Beliebtheit. Hier sind Ruhe und Geschickt gefragt, wenn zwei Teams versuchen, den eigenen Eisstock möglichst nah an die Daube heranzuschieben.

Wer sich professionell in die Techniken der Skifahrens oder Snowboardens einführen lassen möchte, ist in der Skischule bestens aufgehoben. Die Kleinsten beginnen schon mit vier Jahren und wechseln schon sehr schnell vom Übungshang auf die Hauptpiste. Im Verleihcenter stehen Ausrüstung und Kleidung auch in den kleinsten Größen zur Verfügung.

Kinder, die die Lust am, Skifahren noch nicht gepackt hat, sind in Toni’s Abenteuerwelt bestens aufgehoben. In der 700 m² großen Indoor-Tobewelt erklimmen sie riesige Klettergerüste, sausen auf der Tretkartbahn umher oder hüpfen auf den Trampolinen. Im Sommer lockt der große Abenteuerspielplatz im Außenbereich mit insgesamt 4.800 m². Auch Kindergeburtstage können hier gefeiert werden.

Anschließend finden sich die Besucher in einem der Restaurants ein und stärken sich am Buffet oder im Feinschmeckerlokal. Spezielle Menüs für Kinder stehen selbstverständlich auch auf der Speisekarte.

Kindergeburtstag feiern

Wer möchte, kann auch einen tollen Kindergeburtstag im Schnee feiern.

Das alpincenter Hamburg-Wittenburgliegt ca. 30 Autominuten östlich von Hamburg und ca. 90 Autominuten westlich von Berlin, direkt an der A24.