Geschenkideen für Teens für den kleinen Geldbeutel

Geschenke für Teens

Geschenkideen für Teens: Ein Geschenk für einen Teen zu finden, ist meist nicht so einfach. Diese Gruppe lässt sich nicht mehr so leicht beschenken wie jüngere Kinder. Doch wer ein bisschen nachdenkt, wird auch bei einer älteren Zielgruppe durchaus fündig. Wir haben uns auf die Suche nach Ideen gemacht, die den Geldbeutel nicht allzu sehr strapazieren, gleichzeitig aber Spaß und auch Sinn machen.

Welche Hobbys sind angesagt

Gleich vorab, Spielzeug ist bei Teens leider komplett out. Doch was wünschen sich nun Teenager heute noch? Während sich jüngere Kinder über Lego, Playmo, Schleichtiere, Hörspiele oder vielleicht sogar ein Buch gefreut haben, stellen sich Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und sonstige Anverwandten die Frage, was denn nun der 14- oder dem 17-Jährigen schenken? In diesem Artikel der Zeitschrift „die Welt“ finden Sie einige Denkanstöße, was einen Teenager so umtreibt. Doch sind Markensachen immer die Lösung?

Und kommen zum Beispiel Geldgeschenke gut an? Sind die Teens von heute so materiell, dass sie sich am liebsten Geld wünschen. Das stimmt so nicht, jedenfalls nicht immer. Nicht jeder will Geld schenken, sondern etwas, das von Herzen kommt oder worüber man sich zumindest im Vorfeld einige Gedanken gemacht hat.

Hobby oder Interesse – fragen Sie einfach mal nach

Eine gute Idee wäre, immer nach dem jeweiligen und bekanntlich schnell wechselnden Hobby zu fragen. In Verbindung damit, fällt die Auswahl oft leichter und die Geschenkideen sind am Ende auf den persönlichen Geschmack des Teenagers zugeschnitten.

Und schenken heißt ja auch immer, Aufmerksamkeit weiterzugeben. Und wenn das Geschenk Freude bereitet, ist die Idee am Ende gelungen. Wer zum Beispiel im Internet nach nach Kursangeboten stöbert, findet alles Mögliche vom Skikurs oder einen Tanzkurs bis zum Eseltrekking für Tierliebhaber. Ein Brotbackkurs oder ein Schlagzeugkurs? Floßfahren, Trommel-Workshop oder die Möglichkeit, eine eigene CD aufzunehmen? Oder mal einen Modellhubschrauber steuern? Alles Ideen, die nicht so viel kosten müssen und (hoffentlich) Spaß bereiten.

Altbewährtes kann auch eine gute Idee sein

Wie wäre es zum Beispiel mit einem neuen Portemonnaie oder einem witzigen Schlüsselanhänger? Einer Fußmatte mit Fotodruck oder einem selbst bedruckten T-Shirt? Lederarmbänder sind bei Jugendlichen im Moment total in und haben schon fast wieder etwas Zeitloses. Seiten mit Geschenkideen gibt es im Internet zu Hauf, wobei „Hand aufs Herz“, viele Dinge brauchen wir davon definitiv nicht wie z.B. Aufheizbare Hausschuhe, ein Äffchen als Nageltrockner oder ein Notfallhirn aus Schokolade. Der Phantasie sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt, doch wer weiß, vielleicht freut sich doch jemand über die ferngesteuerte Spinne?

Praktisches wie Zubehör fürs Handy – kommt meist gut an

Warum immer in die Ferne schweifen, wenn das „Brauchbare“ liegt so nach. Kein Teen ohne Handy und was man so ums Handy drumrum entdeckt, findet mit hoher Wahrscheinlichkeit bei dieser Zielgruppe durchaus Anklang. Eine Handyhülle gibt es z.B. in unterschiedlichen Varianten und vor allem auch Preisklassen, da dürfte auch für Sohnemann oder Tochter, Enkelkind oder Nichte/Neffe etwas dabei sein. Eine reichliche Auswahl gibt es im Internet zum Beispiel auf handyhuellen.de. Auch Schutzfolien fürs Handy können Anklang finden.

Überhaupt sind Zubehörteile immer etwas, das ein Teen brauchen kann. Kopfhörer verschwinden schnell, werden liegen gelassen und einen Zweitkopfhörer kann man auch immer mal gut gebrauchen. Wer mehr ausgeben will, kann mal in die Kategorie „kabellos“ schauen. Dafür legt der Schenker oder die Schenkerin schon mal etwas mehr Geld auf den Tisch, kann sich aber recht sicher sein, dass dies bei dem oder der Beschenkten gut ankommt. Headset-Kopfhörer liegen im Trend und die gibt es in sehr unterschiedlichen Preiskategorien und oftmals auch schon sehr günstig. Auch VR-Brillen, mit deren Hilfe sich 360-Grad-Videos anschauen lassen, sind durchaus beliebt.

Geschenkidee für Teens: Gutscheine können eine Lösung sein

Wer Geschenkideen für Teens sucht und einem 17-Jährigen eine Freude machen möchte, denkt über die Finanzierung  einer Fahrstunde nach. Oder einen Gutschein für die Kletterhalle oder für ein tolles Konzert, sofern man die Lieblingsband kennt. Aber so etwas lässt sich ja problemlos herausfinden. Weitere nette Geschenkideen für Kinder von 14 bis 17 finden Sie auch auf papa.de.

Und wenn es doch am Ende ein Handy sein soll, kann sich auch gerne hier auf Familienkultour weiter informieren.

Handys und Smartphones für Kinder – ein Überblick