Zurück

Terassenschwimmbad in Bad Kissingen

Baden-Württemberg

Terassenschwimmbad in Bad Kissingen: Das Terassenschwimmbad in Bad Kissingen übt einen besonderen Reiz aus. Vor allem die Kinder finden Gefallen an den terassenartig angeordneten, übereinander liegenden Schwimmbecken. Das umfangreiche sportliche Angebot und die entspannende Atmosphäre ziehen die Familien an. [ab Babyalter]

In Bad Kissingen tauchen Eltern und Kinder im Terassenschwimmbad in ein Freibaderlebnis ein.

An einem Hang gelegen, bietet das Terassenschwimmbad in Bad Kissingen einen schönen Ausblick auf die Bergwelt der Bayerischen Rhön. Auf der 8.500m² großen Liegefläche relaxen Eltern und Kinder in den Schatten der Bäume, picknicken oder beschäftigen sich mit Babys und kleineren Kindern.

Größere Kinder und ihre Eltern nutzen im Terassenschwimmbad das Sportbecken und die 10 Meter Sprunganlage oder die 85 Meter lange Wasserrutsche. Auf einem der Beach-Volley-Ball Felder oder an einem der Frei-Tischtennis-Platten stellen sich die Familien einer weiteren sportlichen Herausforderung.

Im Bad Kissinger Terassenschwimmbad finden Eltern und Kinder weitere Bereiche, die ihrer Gesundheit und Fitness gut tun. Eine Quelle, Massagedüsen, Sprudler und eine Kneippanlage beleben den Körper.

Wer sich noch nicht genug ausgetobt hat, nutzt noch den Jetstream, die Wasserrutsche, laufen durch den Wasserfall oder finden sich auch am Bolzplatz ein. Die Auswahl im Terassenschwimmbad ist umfangreich. Für die Familien, die es mit ihren kleinen Kindern und Babys gerne ruhiger angehen lassen wollen, suchen den Mutter-Kind-Bereich auf, wo das Plantschen mit dem Nachwuchs etwas geruhsamer vor sich geht.