Zurück

Freibad Griesheim

Hessen

Freibad Griesheim: Das Freibad in Griesheim ist für Eltern und Kinder ein beliebter Anziehungspunkt in der Frühjahrs- und Sommersaison. Viele abenteuerliche Wasserspiele sorgen für vergnügte Stunden. Ein unbestrittenes Highlight vor allem bei den jüngeren Badbesuchern ist die 56 Meter lange Rutsche im Freizeitbad. [ab Babyalter]

Unbeschwerte Wasserspiele genießen Eltern und Kinder im Freibad Griesheim.

Im Freibad in Griesheim vergnügen sich Eltern und Kinder bei einer Wassertiefe von 1,35 m im kühlen Nass. Die ganz Kleinen haben viel Spaß im Kleinkinderbecken mit der Wasserrutsche. Außerhalb des Wassers bietet der kleine Spielplatz mit einem Sandkasten und zwei Schaukeln viel Platz zum Toben.

Im großen Becken schwimmen Eltern und Kinder ausgiebig. Rücken- und Brustschwimmen werden erstmal erprobt oder trainiert. Angeschlossen an das große Becken ist ein kleineres, das vor allem  mit  Wasserfall und Wasserspeier die kleinen und großen Wassernixen begeistert.

Bei einer angenehmen Wassertemperatur entspannen sich die Familien. Unbestrittenes Highlight für die Kinder  die  gelbe Großwasserrutsche im Freibad Griesheim, auf der es immerhin 56 Meter „in die Tiefe“ geht.

Die Möglichkeit, Beachvolleyball zu spielen oder sich beim Tischtennis auszuprobieren gibt es im Freibad in Griesheim ebenfalls.

Als besonderen Service stellt das Freibad in Griesheim den Familien eine Kindertoilette und einen Wickelraum zur Verfügung.