Zurück

Freibad Hagen in Lüneburg

Niedersachsen

Freibad Hagen in Lüneburg: Lüneburg hat zwar nur ein Freibad, aber das besitzt dafür auch gleich zwei Becken mit einer Länge von 50 m. So haben die Schwimmer reichlich Platz zum Bahnenziehen und die Nichtschwimmer zum Planschen und Tauchen. Der größte Hit aber ist hier die 25 m lange Breitwellenrutsche. [ab Babyalter]

In herrlicher Lage präsentiert sich das Freibad von Lüneburg im Stadtteil Hagen.

Reichlich Platz im Wasser und auch an Land bietet das Freibad Hagen in Lüneburg. Das Schwimmbecken ist 50 m lang und besitzt außerdem eine Sprunggrube mit mehreren Sprungtürmen. Ebnfalls 50 m misst das Nichtschwimmerbecken, in das eine 25 m lange Breitrutsche direkt hinein führt. Wasserkanone, Wasserfall und Wasserspeier sorgen für weiteres Vergnügen.

Separat liegt das Planschbecken für die jüngsten Badbesucher. Ein Felsbach, ein Staudamm und ein Matschbecken mit Pumpe bieten vielfältige Spielmöglichkeiten. Der Spielplatz bringt Abwechslung in den Badepausen. Größere Kinder zieht  es dann zum Beachvolleyballfeld, zu den Tischtennisplatten, zum Fußballtor oder zum neuen Beachsoccerfeld.

Großzügige Liegeflächen bieten reichlich Sonnen- und Schattenplätze.