Zurück

Strandbad Maschsee

Niedersachsen

Strandbad Maschsee: Am Südufer vom Maschsee in Hannover suchen Eltern und Kinder im Sommer gerne Abkühlung im Strandbad. Mitten in der Stadt buddeln Groß und Klein hier im Sand oder erfrischen sich im Seewasser. „Mittendrinweitweg“ heißt denn auch das Motto in dem Strandbad, dessen Umbauarbeiten bei laufendem Betrieb weitergehen. [ab Babyalter]

Das Strandbad Maschsee in Hannover wurde in den 30er Jahren erbaut.

Heute ist das Strandbad am Maschsee mit den Eingangsbauten und den Umkleiden wie der gesamte Maschsee denkmalgeschützt und atmet das Flair vergangener Zeiten. Dazu weht aber ein moderner Wind, denn das Strandbad  gehört inzwischen zum Aspria Wellness-Park.

Doch der tolle Strand mitten in der City blieb natürlich trotz Umbaumaßnahmen erhalten. Besonders Familien lieben das Strandbad, denn das Buddeln und Burgenbauen macht Kindern besonders viel Spaß und verschafft Urlaubsstimmung.

Das Baden im See, ganz ohne Chlor, ist ebenfalls ein besonderes Erlebnis, das das Element Wasser ganz anders erfahren lässt. Die Liegewiesen laden zu einem ausgiebigen Sonnenbad ein, auf dem Beach-Volleyball-Feld kann man sich sporlich betätigen.