Zurück

Aquadrom Graal-Müritz

Mecklenburg-Vorpommern

Aquadrom Graal-Müritz: Im Aquadrom in Graal-Müritz erleben die Eltern und Kinder während des gesamten Jahres das pure Vergnügen im Ostseewasser. Unbeschwert genießen die Familien das Meerwasserbecken und entspannen in den Strandkörben innen und außen. Die Sauna und die zahlreichen Sportangebote werden ebenfalls gerne genutzt. [ab Babyalter]

Im Aquadrom in Graal-Müritz schwimmen, tauchen und plantschen die Familien in der weitläufigen Wasserwelt.

Bei 29 Grad Wassertemperatur fühlen sich Eltern und Kinder im Aquadrom Graal-Müritz so richtig wohl. Das Meerwasserbecken sorgt nicht nur für ein wohliges Gefühl, sondern bringt auch die Blutzirkulation in Schwung und stärkt das Bindegewebe. In dem 25-m-Becken schwimmen die größeren Kinder und Eltern ihre Bahnen. Auch die Taucher unter ihnen kommen bei einer Wassertiefe von 3,89 Meter auf ihre Kosten.

Die Kleinsten paddeln unbeschwert im Kinderbecken und erfreuen sich an der Wassertemperatur von 32 Grad. Die etwas Älteren probieren schon mal mit ihren Eltern den Strömungskanal aus und lassen sich einfach treiben.

Im Außenbereich gibt es ebenfalls Bademöglichkeiten im Aquadrom. Gerade im Sommer nutzen die Familien gerne das Kleeblatt-Außenbecken. Eingebaute Sprudel- und Massagedüsen entspannen und lockern die Muskeln. In den Strandkörben relaxen die Eltern und Kinder oder genießen die Sonne.

In der Saunalandschaft wählen die Familien zwischen verschiedenen Angeboten. Ob die Finnische Sauna, die Soft-Sauna oder das Laconium – im Aquadrom ist für jeden etwas dabei. Ein Fitnessstudio sorgt vorher für ein entsprechendes Training, so dass sich die Sauna richtig genießen lässt.

Vielfältige Kursangebote im Aqadrom sorgen für körperliches Wohlbefinden und Training. Neben Wirbelsäulengymnastik werden Wassergymnastik und diverse Schwimmkurse angeboten. Nach dem Badespaß genehmigen sich die Eltern und Kinder einen Imbiss im Bistro des Aquadroms. Softgetränke und Salate stehen ebenfalls auf dem Speiseplan.