Zurück

Atze – Das Theater- und Konzerthaus für Kinder

Berlin

Große und kleine theaterbegeisterte Kinder und deren Eltern sind in Berlin im Atze Theater- und Konzerthaus für Kinder an der richtigen Stelle. Neben einem umfangreichen eigenen Programm mit Theater, Musicals oder zum Beispiel Rockmusik sehen die Familien im Atze Theater auch viele Gastspiele und tauchen selbst in das Erlebnis Theater ein. [ab 3 Jahren]

Ein abwechslungsreiches Kindertheater und Konzertprogramm erwartet die Familien im Atze Theater- und Konzerthaus in Berlin.

Das Atze Theater- und Konzerthaus für Kinder besteht schon seit 1985 in Berlin und bezeichnet sich auch als Atze-Musiktheater. Seit Beginn wurden vom Atze 25 Bühnenprogramme erarbeitet. Und jedes Jahr kommt dann wieder ein neues Programm hinzu.

Die Schauspieler, unter denen auch Kinder sind, und die Musiker präsentieren neben Theaterstücken auch Musicals und Konzerte, wie etwa diverse Rockprogramme. Unter anderem vermittelt und erstellt der Verein des KinderMusikTheater auch im Atze Theater Kinderprogramme.

Im großen Saal besuchen Kinder und andere Familienmitglieder Ballet- und Tanzaufführungen, Theaterstücke von Gastgruppen oder Musikensembles. Die Studiobühne im Erdgeschoss hat einen behindertengerechten Zugang und wird neben den öffentlichen Aufführungen auch als Probebühne verwendet.

Theaterstücke wie etwa Das kleine „Ich und Ich“ oder „Alle Kühe fliegen hoch“ sind Gaststücke und stehen für kleinere Kinder ab 3 Jahren am Programm. Daneben sehen die Kleinen bekannte Märchenaufführungen wie etwa „Frau Holle“, „Rotkäppchen“ oder das moderne Stück „3 Freunde“. In „Eine Woche voller SAMSTage“ begegnen Kinder ab 5 Jahren und deren Begleiter aus der Familie dem rothaarigen, frechen SAMS.

Für die Kinder der ersten Schulklassen behandelt das Stück „Ben liebt Anna“ das Thema Toleranz, Andersein und die erste Liebe. Kritische Stücke, die sich mit der Lebenswelt der Kinder auseinandersetzt, stehen im Atze Theater und Konzerthaus für Kinder laufend im Programm. In „Hier kommt Lupe“ etwa geht es um einen 11-jährigen Jungen, der zum Außenseiter wird und durch die Musik zu sich selbst und zu Selbstverantwortung findet. „SMS Wolke Sieben“, „Bach. Das Leben eines Musikers“ und „Sonne Sonne“ sind nur ein kleiner Auszug weiterer Darbietungen im Atze Theater. Das Atze-Stücke „Ben liebt Anna“ wurde 2005 und „Bach. Das Leben eines Musikers“ 2006 für den IKARUS nominiert.

Im Rahmen der Theaterpädagogik will das Musiktheater für Kinder die Begeisterung für das Theater wecken und bietet damit auch eine Grundlage für Persönlichkeitsbildung, Verantwortungsbewußtsein, Darstellung von Fremd- und das Kennelernen der eigenen Person. Projektwochen für Schulkassen und Hortgruppen, Diskussionen und Bühnenspiel sowie Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrpersonal und dazugehöriges Begleitmaterial gehören zu diesem Angebot.

  • Der große Saal im Atze-Musiktheater kann für diverse Veranstaltungen angemietet werden.
  • Studiobühne und großer Saal haben behindertengerechten Zugang. – Vorher bitte anmelden.
  • Kartenvorbestellungen für Gaststücke unter der
    Telefonnummer +49 (0) 30 61402164
  • Kartenvorbestellungen für Atze-Stücke unter +49 (0) 30 81799188

Beliebte Stücke wie „Oh wie schön ist Panama“ haben hier schon Premiere gefeiert und richten sich an Kinder ab 5 Jahren und seit Ende September 2007 klettert die Kletter-Ida im Theater für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.

Den aktuellen Spielplan finden Sie auf der Website des Theaters.