Zurück

Rheinkirmes Düsseldorf: Größte Kirmes am Niederrhein 2018

Nordrhein-Westfalen

Rheinkirmes Düsseldorf: Vom 13. bis 22. Juli 2018 veranstalten die über 1.500 Schützen des St. Sebastianus Schützenvereins seit über 100 Jahren die Größte Kirmes am Niederrhein in Düsseldorf. Auf der 165.000 m² großen Festwiese auf den Oberkasseler Rheinwiesen präsentieren Schausteller aus dem In- und Ausland Nostalgisches und die neuesten Sensationen. [ab Kleinkindalter]

Die Größte Kirmes am Niederrhein in Düsseldorf auf den Oberkasseler Rheinwiesen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien.

Malerisch auf den Rheinwiesen in Düsseldorf-Oberkassel gelegen, zieht die Größte Kirmes am Niederrhein, die Rheinkirmes Düsseldorf, alljährlich zahlreiche Besucher von Nah und Fern in die Landeshauptstadt.

Circa 350 Schausteller aus dem In- und Ausland präsentieren auf 165.000 m² Festwiese ihre Fahrgeschäfte und kulinarischen Köstlichkeiten von der Top-Neuheit bis zum Mäusezirkus und vom Reibekuchen bis zu den Schlemmerständen des Französischen Dorfes.

Mit der Größte Kirmes am Niederrhein vis-a-vis der Düsseldorfer Altstadt feiert der 690 Jahre alte St. Sebastianus Schützenverein mit seinen mehr als 1.500 Schützen den Namenstag seines Schutzpatrons St. Apollinaris.

Sehenswert ist der Historische Festzug durch die Altstadt mit der Großen Parade in der Reitallee, der mit mehr als 3.000 uniformierten Schützen, Musikkapellen, Pferdegespannen und Kutschen zu den größten in Deutschland zählt.

Spektakulär ist auch das berühmte Feuerwerk, das traditionell am Freitag gegen 22:30 Uhr auf der Rheinkirmes Düsseldorf stattfindet.

Im Umkreis der Kirmes gibt es keine Parkplätze, daher wird darum gebeten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder die Parkmöglichkeiten auf dem Messeplatz 1 zu nutzen.