Zurück

Rosenmuseum in Steinfurth und die Rosentage im Juni

Baden-Württemberg

Rosenmuseum in Steinfurth: In Bad Nauheim entdecken die Familien ein wohl einzigartiges Museum, ein Museum für die Rose – kurz Rosenmuseum Steinfurth. Alles Wissenswerte über die „Königin der Blumen“ wurde hier gesammelt und einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Für jüngere Kinder gibt es eine Extra-Spielstation. [ab Kindergartenalter]

Das Rosenmuseum in Steinfurth ist ein Spezialmuseum, in dem sich alles rund um die Rose dreht.

Das Spezialmuseum für die Königin der Blumen ist seit dem Jahre 1990 für die Öffentlichkeit zugänglich. Gegründet wurde das Rosenmuseum schon 1974, wobei die Tradition des Rosenanbaus in Steinfurth sogar bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Steinfurth ist vielen auch als „Rosendorf“ bekannt, denn hier befindet sich eines der größten Rosenanbaugebiete. Es dürfte somit weltweit das einzige Museum sein, dass sich so auführlich dem Thema Rose nähert.

Im Rosenmuseum in Steinfurth wird fächerübergreifend gedacht und Natur-, Technik- und Kulturgeschichte gehen eine Verbindung ein. Dass das Thema auch für Kinder spannend sein kann, will das Rosenmuseum auch transportieren. So erfahren die Familien im Rosenmuseum so ziemlich alles, was sie schon immer über die Königin der Blumen wissen wollten.

Kinder haben ihren Spaß an der speziellen Spielstation im Rosenmuseum in Steinfurth. Hier dürfen sich die kleinen Besucher bei Blumenpressen, Puzzles und Kugelbahn vergnügen. Ältere Kinder finden vielleicht auch Interesse an einem Rundgang durch die Ausstellung, hier gibt es auch für Kinder einiges zu entdecken.

Seit September 2003 zeigt das Rosenmuseum Steinfurth die Dauerausstellung „Rosige Zeiten“ mit sechs Themenschwerpunkten. Grafiken, Gemälde, Porzellan, Kunsthandwerk und Literatur zum Thema Rose werden im Rosenmuseum in Steinfurth präsentiert.

Es gibt auch immer wieder Führungen und Veranstaltungene im Rosenmuseum. Eine akustische Führung wird angeboten und Videofilme informieren ebenso.

Die Steinfurther Rosenbetriebe und das Rosenmuseum bieten Wissenswertes und Genüsse rund um die Rose. So werden während der Rosentage z.B. Kurse zu Pflege und Gesunderhaltung von Rosen angeboten.

Im Rosenmuseum und auf dem Schulhof der Rosendorfschule sind dann auch spezielle Angebote für Kinder wie z.B. Kinderführungen zu finden. Auch einen Kindergeburtstag kann man im Rosenmuseum in Steinfurth feiern.

Bildnachweis: *www.photocase.com