Zurück

Rennsteiggarten Oberhof

Thüringen

Rennsteiggarten Oberhof: Der Rennsteiggarten in Oberhof ist ein Botanischer Garten für Gebirgsflora. Hier wachsen unzählige Pflanzen, die sonst nur im Hochgebirge zu finden sind. Auch Kinder werden sich hier nicht langweilen, denn es gibt sieben tolle Spielstationen, an denen die Themen des Gartens mit Spiel und Spaß verknüpft werden. [ab 5 Jahren]

Der Rennsteiggarten in Oberhof ist der größte und artenreichste Alpingarten Deutschlands.

Der Rennsteiggarten in Oberhof ist ein beliebtes Ausflugsziel. Rund um den 868 Meter hohen Pfanntalskopf können die Besucher rund 4000 verschiedene Pflanzenarten aus den Gebirgen Europas, Asiens, Nord- und Südamerikas, Neuseelands und aus der arktischen Region kennen lernen.

Enziane, Primeln, Glockenblumen, Nelken, Edelweiß und Alpenrosen entfalten sich in dieser Höhenlage zu einer farbenfrohen Blütenpracht. Detailgetreu werden hier natürliche Lebensräume nachgebildet.

Kinder können entlang dem 1 km langen Hauptweg sieben tolle Spielelemente entdecken. Naturerleben, Spiel und Lernen werden hierbei miteinander verbunden. Da gibt es zum Beispiel eine begehbare Blüte, eine Sonnenuhr und viele weitere Stationen, an denen ausprobiert und experimentiert werden darf.

Im Hauptgebäude des Rennsteiggartens ist außerdem eine Ausstellung über seltene und gefährdete Vogelarten zu sehen. Nun vielleicht noch ein Stück Kuchen im „Café Enzian„?