Zurück

BergTierPark Blindham in Aying

Bayern

BergTierPark Blindham in Aying: Auf insgesamt 25 ha Fläche beherbergt der BergTierPark Blindham in Aying heimische Wildtiere und seltene bedrohte Haustierrassen. So sehen die Besucher z.B. das Braune Bergschaf, das Schwäbisch Hällische Landschwein und die Walliser Schwarzhalsziege. Spielgeräte sorgen für Abwechslung bei den Kindern.  [ab Kleinkindalter]

Bei einem Familienausflug zum BergTierPark Blindham in Aying beobachten große und kleine Tierliebhaber zahlreiche heimische und seltene Tiere.

Der BergTierPark Blindham in Aying ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Besonders interessant sind die zahlreichen bedrohten Haustierrassen, die neben den heimischen Wildtieren in Gehegen, auf Wiesen und im Wald ihren Gewohnheiten nachgehen und ihre typischen Verhaltensweisen zeigen.

Auf insgesamt 25 ha sehen die Besucher hier Mufflon, Damwild, Rotwild und die Wildschweine bei den heimischen Wildtieren. Zu den selten gewordenen Nutztierrassen zählen beispielsweise das Braune Bergschaf, das Schwäbisch Hällische Landschwein und die Walliser Schwarzhalsziege.

Besonders Kinder erhalten hier tolle Möglichkeiten die Tiere zu beobachten und Näheres über deren Lebensweise zu erfahren. Die Gehege sind für Kinder gut einsehbar und mit bunten Tierschildern versehen, auf denen interessantes Informationen zum Selber lesen oder Vorlesen lassen zu finden sind. Im begehbaren Streichelgehege erleben sie die Tiere hautnah. Noch mehr Spaß macht der Rundgang durch den BergTierPark Blindham in Aying, wenn man bei der Park-Rallye mitmacht. Hierbei gibt es auch etwas zu gewinnen.

An verschiedenen Terminen finden in der „Mobilen Falknerei“ spektakuläre Greifvogelschauen jeweils um 11:00 und um 15:00 Uhr statt. Die nächsten Termine sollten sich die Besucher schon einmal vormerken.

Außerdem gibt es Spielplätze zu entdecken, auf denen sich die Kinder austoben können. Unter anderem warten eine 10 m große Riesenschaukel, ein Bungee-Trampolin und zahlreiche Klettergeräte darauf von den Kindern entdeckt zu werden.

Der Park wird ständig durch Tiergehege, Spielgeräte und Neuerungen erweitert, so daß die Attraktivität für die Besucher stetig steigt und jeder Besuch zum Erlebnis wird. Spezielle Führungen für Kindergärten, Schulen oder im Rahmen eines Kindergeburtstages runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl sorgt das vielseitige Angebot der Parkgastronomie.