Zurück

Wildpark Waldhaus Mehlmeisel am Ochsenkopf

Bayern

Wildpark Waldhaus Mehlmeisel: Völlig neu gestaltet wurde 2014 der Wildpark am Waldhaus Mehlmeisel. Von einem Holzsteg aus lassen sich hier nun Luchse und Wildschweine ohne störende Zäune beobachten. Auch Rotwild, Auerhühner und Schafe leben hier. Täglich finden geführte Touren statt. [ab Kleinkindalter]

Der Wildpark Waldhaus Mehlmeisel ist ein attraktives Ziel für den nächsten Familienausflug.

Der Wildpark Waldhaus Mehlmeisel gehört zu einer Reihe von Anziehungspunkten am Ochsenkopf im Fichtelgebirge. Auf 8 Hektar leben hier Wildtiere wie das Auerhuhn, der Hirsch und das Wildschwein. Von dem 250 m langen Holzsteg und mehreren Aussichtsplattformen aus lassen sich Luchse und Wildschweine wunderbar beobachten. Der Weg ist auch mit Kinderwagen und Rollstühlen befahrbar!

Besonders schön ist das zu den Fütterungszeiten. Geführte Rundtouren finden täglich um 14.30 und im Sommer zusätzlich um 16.30 Uhr statt. Die Luchse Charles und Diana gehören zu den Lieblingen der kleinen Besucher.

Doch auch das majestätische Auerhuhn kann sich sehen lassen. In freier Natur tut es das nur selten, weil es sehr scheu ist. Umso schöner, es hier einmal aus der Nähe beobachten zu können. Nach dem Rundgang lockt der Streichelzoo, in dem sich Pony, Schaf und Ziegen auf kleine Hände freuen.

Am Waldhaus gibt es auch ein Info-Center und einen Entdeckerpfad!