Zurück

Bornholms Sommerfuglepark @ Tropeland.

Dänemark

Schmetterlingspark und Tropenwelt auf Bornholm: Auf Bornholm haben heimische und exotische Schmetterlinge im Sommerfuglepark og Tropeland – Bornholms Schmetterlingspark und Tropenland – eine Heimat gefunden und können all ihrer Farbenpracht und Vielfalt bestaunt werden. Der Schmetterlingspark befindet sich in einem großen erwärmten Treibhaus am Rand von Nexø. [ab Kleinkindalter]

In Bornholms Schmetterlingspark und Tropenland tauchen Eltern und Kinder in die faszinierende Welt der Schmetterlinge ein.

Der  Sommerfuglepark og Tropeland Bornholms Schmetterlingspark und Tropenland – bietet den Familien die einmalige Möglichkeit, den tropischen Schmetterlingen ganz Nahe zu kommen – die Schmetterlinge flattern den Besuchern buchstäblich vor der Nase herum und die Kinder haben dabei ganz viel Spaß. Überhaupt ist das ganze Gelände für einen Besuch mit Kindern geeignet, denn sowohl der natürliche Garten, der sich an das Schmetterlingshaus anschließt wie auch ein Kinderspielplatz bieten neben den Schmetterlingen auch noch ausreichend Platz zum Spielen und Toben für die Kinder.

Was sich in dem Ei, das der Schmetterling auf die Pflanze abgelegt hat, wohl verbirgt? Fröhliches Eier- und Larvenraten ist im  Sommerfuglepark og Tropeland – Bornholms Schmetterlingspark und Tropenland – angesagt. In einem Glaskäfig können die Kinder den Entwicklungsprozess der Schmetterlinge von der Puppe bis zum fertigen Schmetterling genau mitverfolgen.

Sie erfahren im Schmetterlingspark auf Bornholm, dass manche Schmetterlinge nur wenige Tage leben und wie Schmetterlinge als natürliche Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden. Sie erleben die vielen Schmetterlingsarten, die Beweis und Ausdruck für die Mannigfaltigkeit der Natur und die Anpassungsfähigkeit der Tiere sind.

Mehr als 1000 große und farbenprächtige Schmetterlinge sind im Sommerfuglepark og Tropeland zu beobachten, doch nicht nur das, denn der Park bezaubert auch durch die Vielfalt der Blumen, Pflanzen und Vögel. Die Familien fühlen sich, als wären sie inmitten der Natur zwischen exotischen Pflanzen, fliegenden Papageien und weiteren Vögeln, die frei um sie herum flattern. Vor allem Kinder können sich dafür begeistern.

Der Naturpark wird nach Aussagen der Veranstalter ökologisch und ohne Einsatz von jeglichen Chemikalien betrieben. Ein Café lädt zwischendurch ein, mal zu verschnaufen, bevor es wieder weitergeht, die bunte Schmetterlingswelt weiter zu erforschen.