Zurück

Tierpark Rose in Melsungen-Röhrenfurth

Hessen

Tierpark Rose in Melsungen-Röhrenfurth: Mitten in der Natur befindet sich der Tierpark Rose in MelsungenRöhrenfurth, den vor allem Familien gerne besuchen. Neben der Tierhaltung bietet der Tierpark auch Ponyreiten und Planwagenfahrten an. Oder die Kinder feiern einen Geburtstag in einem Indianerdorf? [ab Kleinkindalter]

Bei einem Familienausflug zum Tierpark Rose beobachten große und kleine Besucher viele Tiere.

Der kleine Tierpark wird privat in Melsungen-Röhrenfurth von der Familie Rose betrieben. Besucher sehen hier täglich viele Tiere, wie z.B. Luchse, Schafe, Nasenbären und Pferde. Neben einer großen Vielfalt an Haustieren, Exoten und Raubtieren haben noch viele Vogelarten ihr Heim im Tierpark Rose gefunden.

Tierpark Rose in Melsungen-Röhrenfurth

Vereinzelt sind auch Kaninchen, Zierfinken oder Eulen zu sehen. Besonders viel Spaß haben die Kinder beim Beobachten der Meerkatzen. Aber auch Pferde, Schafen, Ziegen, Nandus und Emus sind Publikumslieblinge.

An manchen Tagen bietet der Tierpark Rose für Eltern und Kinder Ponyreiten oder Planwagenfahrten an. Auf dem kleinen Spielplatz vor dem Tierpark Rose spielen die jüngsten Besucher vergnügt und nutzen ausgiebig die Wippe und das Drehkarussell.

Ein zum Tierpark Rose gehöriger Gasthof versorgt die Familien mit gutbürgerlicher Küche. Auf der Waldranch Rose gibt es sogar ein kleines Indianerdorf, das sich für einen Tag mieten lässt. Auch mal eine Idee für einen Kindergeburtstag.