Zurück

Wildpark Neuhaus im Solling bei Holzminden

Niedersachsen

Wildpark Neuhaus: In den Wäldern des Solling befindet sich der Wildpark Neuhaus südlich von Holzminden. Heimische Wildtiere wie Luchs, Wolf und Rotwild leben hier auf rund 50 Hektar Fläche. Das zum Tierpark gehörige WildparkHaus informiert interaktiv über den Lebensraum Wald. Spieltafeln und ein Waldspielplatz machen den Aufenthalt für Kinder zum Erlebnis. [ab Kleinkindalter]

Hautnah lassen sich heimische Tiere im Wildpark Neuhaus erleben.

Umgeben von bunten Mischwäldern leben im Wildpark zahlreiche Tiere. Luchs und Wolf haben in ihren neuen, naturnahen Gehegen viel Auslauf, eine Aussichtsplattform bietet Besuchern gute Sicht auf Meister Isegrim. Birkhühner und Wildschweine lassen sich ebenfalls beobachten und die Areale von Mufflon und Damwild sind gar betretbar.

Wildkatze, Fuchs, Eichhörnchen und Marderhund sind weitere Bewohner im Wildpark Neuhaus. Im Streichelzoo freuen sich die Ziegen auf junge Besucher. Während des Rundgangs laden viele Spiel- und Lerntafeln zu interaktivem Tun ein. Im Waldmuseum erfahren die Familien Wissenswertes rund um den Wald. Auf dem Spielplatz toben sich die Kinder dann noch mal so richtig aus.

Seit Dezember 2013 erwartet Besucher im WildparkHaus eine interaktive Erlebnisausstellung und gemütliche Gastronomie am Eingang zum Wildpark.