Zurück

Tiere- Shows- und Spiele im Eifelpark Gondorf bei Bitburg

Rheinland-Pfalz


Im Eifelpark Gondorf erwarten die viele spannende Attraktionen innerhalb der einzigartigen Naturlandschaft der Südeifel. Das große natürliche Wald- und Wiesengelände beherbergt zahlreiche einheimische Tierarten, die Familien und Kinder aus nächster Nähe beobachten können. [ab Babyalter]

Der Eifelpark Gondorf präsentiert auf über 750.000 m² Fläche Naturerlebnisse und Attraktionen für Familien mit Kindern.

Eingebettet in die wunderschöne Naturlandschaft der Südeifel liegt der Eifelpark Gondorf bei Bitburg. Neben den Freizeitattraktionen erkunden die Familien auch die Natur im Wildpark oder erfreuen sich am künstlerischen Programm des Waldtheaters.

Auf den vielseitigen Spielplätzen mit Spielgeräten aller Art, Hüpfkissen, dem Rutschenparadies,  dem Kettenkarussell, dem Kletterturm, einer Familienachterbahn und vielem mehr, können sich die Kinder unbeschwert richtig austoben. Das größte Highlight ist die fast 800m lange Sommerrodelbahn, der Eifel-Coaster, der bei jedem Wetter befahrbar ist. Wer es gerne etwas ruhiger mag, kann mit dem Eifelexpress, ganz gemütlich den Park erkunden, er fährt alle wichtigen Stationen und Attraktionen an.

Die kleinen und großen Gäste erleben Bären, Wölfe, Luchse in freier Wildbahn, können hautnahen Kontakt zu Mufflons, Steinböcke oder Sikawild aufnehmen und bei den täglichen Tierfütterungen zusehen. Die Ziegen, Meerschweinchen und Kaninchen warten im Streichelzoo auf die kleinen Besucher.

Im Juli und August sind die Greifvögel wieder bei einer Flugschau zu bewundern und auch die große Seifenblasenshow kommt dann zurück ins Waldtheater.

Ein abwechslungsreiches künstlerisches Programm wird im Waldtheater geboten. Der berühmte Clown und Komödiant ?Filu“ begeistert sein Publikum mit einem Mix aus Witz, Humor und Illusionstheater. Außerdem tritt erneut die Clownin ?Stracciatella“ auf, die ihren Gästen im Nu das Jonglieren beibringt. Die Waldhexe ?Fabula“ lädt Kinder und Eltern zu einem geheimnisvollen Abenteuer auf dem Hexenpfad ein. Drei Mal täglich erfreuen die bekannten Puppenspieler Nick und Jasmin Hoffmann, auf der Bergstation und am Souvenirladen, die kleinsten Besucher mit ihren fantasievollen Geschichten und Märchen. Nach der Vorstellung dürfen die Kinder Kasperle und seine Freunde persönlich begrüßen.

Die Maskottchen Petz und Petzi begrüßen die Parkbesucher ein Mal täglich zu einer Autogrammstunde und einem Fototermin.

Mehrere Imbissstände mit Sonnenterasse auf der Berg- und Tal-Station sowie Picknickplätze mit Grillmöglichkeiten sorgen für beste Verpflegung.