Die 12 besten Ausflugsziele für Familien in Ostfriesland

Ausflugsziele in Ostfriesland

Ausflugsziele für Familien in Ostfriesland: Was können Familien in Ostfriesland unternehmen? Welche sind die schönsten Ausflugsziele für Urlauber und auch Einheimische? Was kann man bei gutem Wetter machen und was, wenn es doch mal regnet? Hier finden Sie ein paar Tipps und Ideen fürs nächste Wochenende oder die nächsten Ferien! [ab 3 Jahren]

Best of … Ostfriesland – Ausflugsziele für Familien

  1. Pilsumer Leuchtturm: Mit seinen rot-gelben Ringeln ist der Pilsumer Leuchtturm in der Nähe von Greetsiel ein wahrer Blickfang. Bekannt ist er auch durch den Komiker Otto, der ihm in einem seiner Kinofilme ein Denkmal setzte. Führungen finden regelmäßig statt. Für Kinder besonders schön ist die „Leuchtturmeroberung“. Im Anschluss erhalten sie eine Urkunde.
  2. Leeraner Miniaturland: Hamburg hat das Miniaturwunderland, Leer das Miniaturland! In einem Mini-Ostfriesland ist hier im Maßstab H0 bzw. 1:87 die ganze Region abgebildet. Züge rattern hier durchs Land und an den Sehenswürdigkeiten Ostfrieslands vorbei. Regelmäßig wird es Nacht und das versetzt die Halle in eine ganz neue Perspektive. Per Knopfdruck lässt sich vieles in Bewegung versetzen. Und draußen geht der Spaß bei einer Partie Minigolf weiter.
  3. Norddeich: Norddeich ist ein idealer Ziel für Familien. Hier gibt es nicht nur einen tollen Sandstrand, sondern hier fahren auch die Schiffe nach Norderney und Juist ab, sodass es von hier also auch auf die Insel gehen kann. In Norddeich selbst gibt es eine Seehundstation, ein Erlebnisbad, ein Märchenschiff, Abenteuergolf und ein Kinderspielhaus.
  4. Paddel und Pedal: Paddel und Pedal heißt ein ganz besonderes Angebot in Ostfriesland. Hier wird nämlich das Paddeln im Kanu mit eienr Radtour kombiniert. An 21 Stationen können die Boote und Räder ausgeliehen und wieder abgegeben werden.
  5. Kraxelmaxel auf Borkum oder in Aurich: Klettern macht Spaß! Wer die Herausforderung gemeistert hat, kann stolz auf sich sein. Das gilt für Eltern und Kinder gleichermaßen. In Ostfriesland hat Kraxelmaxel für den Spaß einen Hochseilgarten auf Borkum und einen in Aurich zu bieten. In beiden bieten sich tolle Aussichten!
  6. Haustierpark Werdum: Im Haustierpark in Werdum kommen Familien so manchem Tier ganz nah. Hier leben seltene und vom Aussterben bedrohte Haustierrassen. Wollschweine, Angoraziegen und Kamerunschafe gehören zum Beispiel dazu. Eine Streichelwiese und Spielplätze sind ebenfalls vorhanden.
  7. Wattwanderung mit Heino und Ino: Eine Wattwanderung gehört zum Urlaub an der Nordsee einfach dazu! Barfuß oder mit Socken, um sich vor spitzen Muscheln zu schützen, geht es ins Watt hinein! Erfahrene Wattführer erzählen dabei natürlich Spannendes und graben auch schon mal im Sand. Was da wohl hervorkommt? Auf Juist bieten Heino und Ino „Wat(t) für Kids“ an!
  8. Bootstour ab Baltrum: Ebenso ein „Muss“ ist eine Bootstour. Die wird ebenfalls vielerorts angeboten, so auch von Baltrum aus. „Rund um Baltrum“ lassen sich zum Beispiel nicht nur Seehunde beobachten, sondern wird auch das Netz ausgeworfen und der Fang erklärt. Oder lieber eien Minikreuzfahrt?
  9. MachMitMuseum Aurich: Spielt das Wetter mal nicht so mit, wäre ein Besuch im MachMitMuseum in Aurich eine gute Wahl. Mit allen Sinnen können Kinder hier auf Entdeckungsreise gehen. Jedes Jahr steht eine neue Ausstellung auf dem Programm. 2017 geht es um die Römer!
  10. Raddampferfahrt ab Carolinensiel: Sogar mit dem Raddampfer kann man in Ostfriesland fahren! Von Carolinensiel aus geht die Tour nach Harlesiel. Vom Sielhafenmuseum aus geht es dabei an der Cliner Quelle vorbei und durch die Friedrichsschleuse mit der holländischen Klappbrücke.
  11. Moormuseum: Der Abbau von Torf war in Moordorf jahrzehntelang die wichtigste Einnahmequelle. Aus dieser Zeit berichtet das Moormuseum. Bei einem Rundgang lässt sich erfahren, wie es damals so zuging. Besonders schön sind die Aktionstage, wenn Handwerker ihr Können zeigen.
  12. Erlebnisgolf: In Wiesmoor lässt sich Ostfriesland noch einmal anders erleben, denn hier warten ostfriesische Hindernisse beim Erlebnisgolf. Die 18 Bahnen sind einmalig und machen einfach riesigen Spaß.

Wattwanderung in Norddeich

© Kirsten Wagner