Zurück

Das Maislabyrinth am Edersee

Hessen

Das Maislabyrinth am Edersee lädt die Familien auch diesen Sommer und Herbst wieder dazu ein, sich den richtigen Weg quer durch das riesige Maisfeld zu suchen. Im Waldeck-Frankenberger Land ist das Maislabyrinth eine beliebte Attraktion, die jedes Jahr wieder von neuem Familien mit Kindern anzieht. [ab Kleinkindalter]

Im und am Maislabyrinth am Edersee erleben die Familien ein tolles Unterhaltungsprogramm.

2003 hatte das Maislabyrinth am Edersee übrigens den 1. Platz als bestes deutsches Maislabyrinth belegt, mal sehen, ob dies im Jahr 2012 wiederholbar ist. Ein besonderes Erlebnis erwartet die ganze Familie. Wer hat denn schon einmal in einem echten Maisschwimmbad gebadet?

Maisbad

© Maislabyrinth Edersee

Neben dem Labyrinth erwartet die Familien am Edersee wieder ein Programm mit vielen Veranstaltungen. Auch Eltern mit ganz kleinen Kindern müssen auf die Irrwege nicht verzichten, denn das Maisabyrinth lässt sich sogar mit im Kinderwagen im Schlepptau „erwandern.“

Das Maislabyrinth am Edersee

Was wartet noch auf die Kinder: ein Abenteuerspielplatz zum Herumtollen, Bogenschießen, eine Heu-Hüpfburg, ein Indianderdorf mit einem Totempfahl, ein Maisschwimmbad und ein Maistretbecken. Am Wochenende dürfen die Kinder auch noch Ponyreiten und über den Streichelzoo freuen sich besonders die jüngsten Besucher.

Maisbad

© Maislabyrinth Edersee

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Saison beginnt dann im Juli  mit einem Flammkuchenabend und endet dann im Oktober. Während des ganzen Sommers finden zahlreiche Veranstaltungen wie Kindertag, Fledermauserlebnistag, „Eine Reise in die Ritterzeit“ oder auch eine Vorführung alter Handwerkstechniken statt.

Das Maislabyrinth finden die Familien zwischen Basdorf und Vöhl an der L3086. Auch Hunde sind im Maislabyrinth willkommen, müssen aber an der Leine bleiben.