Zurück

Kinderland Rostock

Mecklenburg-Vorpommern

Kinderland Rostock: Im Kinderland in Roggentin bei Rostock wird gespielt, gespielt, gespielt… Stundenlang beschäftigen sich die Kinder in der riesigen Kletterlandschaft, auf dem Wabbelberg, auf dem Fußballfeld, auf der Krokodil-Hüpfburg oder der Kartbahn. Die Eltern sehen dem Treiben gelassen aus dem Bistro heraus zu. [ab Kleinkindalter]

Nur wenige km östlich von Rostock befindet sich das Kinderland in Roggentin.

„Schuhe aus und Socken an“ lautet das Motto im Kinderland in Rostock. So lassen sich die vielen Attraktionen in der Halle am besten erobern, sei es die Hüpfburg, das Trampolin oder der Wabbelberg. In dem 8 m hohen und 25 m langen Klettergerüst lassen sich immer neue Wege finden. Rutschen und Klettern kann man hier ohne Ende.

Hoch hinaus geht es auch an der Kletterwand, die 7,5 mal 8 m misst. Auf der Elektro-Kartbahn drehen die einen schon ihre Runden, während die anderen gerade Air-Hockey oder Tischtennis spielen. Gemeinsam lässt sich auf dem Mehrzweck-Fußballfeld ein Match austragen. Etwas ruhiger geht es an den Malcomputern zu, wo Jungkünstler sich kreativ betätigen.

Natürlich ist auch ein Bistro vorhanden, in dem Eltern und Kinder Hunger und Durst stillen können. Das Kinderland bietet sich auch für die Feier des Kindergeburtstags an.