Zurück

Swin-Golf im Ostseebad Boltenhagen

Mecklenburg-Vorpommern

Swin-Golf Boltenhagen: Beim Swin-Golf in Boltenhagen kommt die ganze Familie zum Zuge. Schließlich ist diese Variante des Golf-Sports schnell erlernbar und obendrein um ein Vielfaches günstiger. Weder eine teure Ausrüstung noch eine Mitgliedschaft sind nötig: einfach kommen und spielen! Im Zeltcafé gibt es im Anschluss leckeren Kuchen. [ab 9 Jahren]

Auf 18 Bahnen gilt es, in der Swin-Golf-Anlage von Johann Hoff, in die Löcher zu treffen.

Auf sattes Grün blicken die Spieler beim Swin-Golf in Redewisch, einem Ortsteil von Boltenhagen – und auf die Ostsee, denn die Anlage liegt wunderschön an der Steilküste der Mecklenburger Bucht.

Schon nach einer kurzen Einweisung können Eltern und Kinder loslegen mit dem Golfen. Mit dem dreiseitigen Schläger wird der Ball vom Abschlag in Richtung Fahne geschlagen, wo sich das Loch befindet. Alle schlagen nacheinander ab, wer dann am weitesten vom Loch entfernt ist, darf als nächstes. Strafpunkte gibt es, wenn der Ball im Wasser landet oder ins „Aus“ fliegt.

An der nächsten Bahn beginnt der Spieler mit den wenigsten Punkten. Wer dann am Ende die niedrigste Punktezahl auf seinem Konto verzeichnet, hat gewonnen! Und dann geht es ab ins Zelt zu Kaffee und Kuchen!