Zurück

Adventure Fungolf-Park in Neuhaus/Oste

Niedersachsen

Adventure-Fungolf-Park in Neuhaus/Oste: In Neuhaus an der Oste geht es beim Adventure-Fungolf sportlich zu. Auch Billardgolf kann hier gespielt werden. An beiden Anlagen gilt es, mit möglichst wenig Schlägen zu treffen. Ein Kiosk und ein Spielplatz sorgen für Verpflegung und Zeit zum Austoben. [ab 8 Jahren]

Zwei spannende Varianten vom Minigolf lassen sich in Neuhaus an der Oste spielen: Adventure-Fungolf und Billardgolf.

Zu Spiel und Spaß lädt die Adventure-Fungolf-Anlage in Neuhaus an der Oste ein. Gespielt wird dabei auf Kunstrasenbahnen mit einer Länge zwischen 8 und 50 m. Eingefasst sind die hügeligen Bahnen von Raffs, höherem Rasen. Dieser bremst den Ball und er muss von hier zurückgespielt werden. Gespielt wird Adventuregolf mit Golf-Puttern oder herkömmlichen Minigolf-Schlägern.

Als Hindernisse sind Sandbunker, Wasserflächen oder Findlinge vorhanden. Die Bahnen dürfen betreten werden, jedoch nicht mit Schuhen mit spitzen Absätzen. Nach 8 Schlägen auf einer Bahn muss der Spieler die Bahn aufgeben. Für diesen Spieler wird die Bahn dann mit 10 Schlägen gewertet.

Billardgolf in Neuhaus

Billardgolf hingegen ist eine Mischung aus Billard und Minigolf. Man spielt mit einem Queue und vier Bällen mit verschiedenen Farben. Auf den Billardtischen sind die Hindernisse montiert, die überwunden werden müssen. Mit etwas Konzentration und Geschick gelingt es schnell, den ersten Ball zu platzieren!

Jeder Ballstoß zählt einen Punkt. Die Höchstzahl je Tisch sind 6 Punkte. Wenn mit dem sechsten Ballstoß der Ball nicht eingelocht wurde, ist das Spiel am Tisch beendet und es wird noch ein Zusatzpunkt notiert, also 7 Punkte – wie beim Minigolf. Ist ein Hindernis nicht ordnungsgemäß überwunden, muß immer wieder vom Abschlagpunkt angefangen werden.

Kinder unter 9 Jahren dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen auf der Anlage spielen. Zur Anlage in Neuhaus gehören auch ein Kiosk und ein Kinderspielplatz.

Nicht weit entfernt liegen die Wasserskianlage und das Natureum Niederelbe.