Zurück

Wasserski am Salzgittersee

Niedersachsen

Wasserski am Salzgittersee: Die Wasserskiseilbahn am Salzgittersee in Salzgitter- Lebenstedt ist für Anfänger ebenso geeignet wie für Fortgeschrittene. Die 5-Mast-Anlage am Westufer ermöglicht das Fahren auf Monoski, Paarski, Trickski oder Wakeboard. Vom Bistro aus lassen sich die Skifahrer wunderbar beobachten. [ab 10 Jahren]

Mit der Wasserskiseilbahn am Salzgittersee gleiten sportliche Kinder und ihre Eltern übers Wasser.

Im Jahre 2004 wurde die Wasserskiseilbahn am Salzgittersee eröffnet und mit ihr ein neues Betätigungsfeld auch für Familien geschaffen. Kinder ab etwa 10 Jahren können den Trendsport schnell lernen und entdecken so einen tollen Freizeitspaß.

Zu jeder vollen Stunde beginnt ein zweistündiger Kurs für Anfänger. Die Ausrüstung von den Skiern bis zur Schwimmweste wird gestellt, nur Badekleidung und Handtuch sind mitzubringen. Nach kurzer Einweisung und dem Üben der richtigen Starthaltung geht es los. Welch eine Freude, wenn die Seilbahn den Skifahrer dann irgendwann eine ganze Runde zieht!

Wer nur zuschauen möchte, sichert sich am besten einen Platz im Bistro, wo es neben Getränken und Eis auch Speisen gibt. Ebenso lädt der 500 Meter lange Sandstrand zum Verweilen ein. Natürlich kann hier auch gebadet und im Sand gebuddelt werden. Surfen, Rudern, Paddeln oder Tretbootfahren ist am Salzgittersee ebenfalls möglich.

Die Wasserskiseilbahn ist am besten zu erreichen über den Parkplatz an der Humboldtallee. Und wie wäre ein Kindergeburtstag auf Wasserskiern?