Zurück

Die Kinderbaustelle der DASA in Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Kinderbaustelle der DASA in Dortmund: Auf der DASA-Kinderbaustelle in Dortmund heißt es „Ärmel hochkrempeln und mit anpacken“. Denn hier kommen angehende Maurer, Baggerfahrer, Fensterbauer oder Statiker voll auf ihre Kosten. Helme und Handschuhe erhalten die Kinder vor Ort. [ab 5 bis 12 Jahre]

Die Kinderbaustelle der DASA in Dortmund ist ein Paradies für kleine Handwerker.

Die Kinderbaustelle der DASA in Dortmund befindet sich im Innenhof und kann beim Besuch der DASA kostenfrei besucht werden. Die Kinder erhalten Helme und Handschuhe und machen sich frisch ans Werk. Mit dem Minibagger graben kleine Bauarbeiter Löcher in die Erde und mischen Beton an.

Im Spielhaus auf der Kinderbaustelle der DASA in Dortmund können fleißige Handwerker ein komplettes Haus zusammenbauen. Hier werden Fenster eingesetzt, Dächer gedeckt, Wände gemauert oder auch Rohre verlegt. Sogar einen komplett eingerichteten Bauwagen erkunden die Kinder hier.

Die Kinderbaustelle der DASA im Dortmund möchte spielerische Einblicke in die Arbeitsabläufe des Bauwesens bieten. Nebenbei erfahren die Kinder warum das Tragen von Handschuhen und Helmen besonders auf dem Bau so wichtig ist, und machen so ihre ersten Erfahrungen mit dem Arbeitsschutz.