Zurück

Bielefelder Weihnachtsmarkt

Nordrhein-Westfalen

Bielefelder Weihnachtsmarkt: Der Weihnachtsmarkt ist ein schönes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Über 100 festlich geschmückte Fachwerkhäuschen in den Fußgängerstraßen verbreiten weihnachtliche Düfte und bieten viele Gelegenheiten zum Weihnachtsshopping. Ein musikalisches Rahmenprogramm sorgt für eine festliche Stimmung. [ab Kleinkindalter]

Bielefelder Weihnachtsmarkt lockt jedes Jahr viele Besucher in die Fußgängerstraßen und in die Altstädter Nicolaikirche.

Auf dem Bielefelder Weihnachtsmarkt bieten verschiedene Händler in über 100 weihnachtlich geschmückten Fachwerkhäuschen Geschenkartikel, selbstgefertigte Produkte, Weihnachtsleckereien und vieles mehr an. Neben der Verkaufsständen lohnt sich der Besuch des Bielefelder Weihnachtsmarktes aber auch wegen des festlichen Rahmenprogramms.

Nachdem der Weihnachtsmarkt mit dem Glockengeläut der Altstädter Nicolaikirche feierlich eröffnet wurde, erwartet die Besucher täglich ein weihnachtliches Veranstaltungsprogramm. Vom „Musikalischen Adventskalender“ über Kindergeschichten an der Nicolaikirche, Konzerte bis zu Country- und Rockmusik ist alles vorhanden.

An verschiedenen Terminen findet in der City-Passage ein Puppentheater statt, außerdem haben die Geschäft an diesem Tag geöffnet. Geboten werden außerdem tolle Spiele auf der Weihnachtsmarktbühne. Eltern, die gerne in aller Ruhe den Bielefelder Weihnachtsmarkt besuchen möchten, nutzen die Kinderbetreuung im Zirkuszelt am Leineweberbrunnen für Kinder ab vier Jahren.

Zum Weihnachtsmarktprogramm 2017