Zurück

Weihnachtsmärkte in NRW – traditionell bis modern

Nordrhein-Westfalen

Weihnachtsmärkte in NRW Weihnachtsmärkte mag man oder mag man nicht. Mittlerweile ist die Vielfalt der Weihnachtsmärkte aber so groß, dass für den einen oder anderen vielleicht doch etwas dabei ist. Neben den traditionellen Märkten laden Kunsthandwerker und Stände mit ausschließlich handgefertigten Waren die Besucher an. Auch die Kulissen wirken besonders in der Dunkelheit sehr stimmungsvoll.

Weihnachtsmärkte in NRW – traditionell bis modern

Familienkultour hat hier für Sie verschiedene Weihnachtsmärkte zusammengestellt:

Romantischer Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben auf Schloss Merode

Auf dem malerischen Gelände mit dem weitgehend naturbelassenen Park erwartet die Besucher ein idyllisches Dorf von weihnachtlich liebevoll dekorierten Holzhäuschen. Im Schloss-Innenhof ragt ein imposanter Weihnachtsbaum empor. Tausende von Kerzen, Fackeln und Laternen tauchen das Schlossareal in ein beschauliches Licht.
Öffnungszeiten: 23.11. bis 23.12., Mi u. Do 14:00-20:00 Uhr, Fr 14:00-21:00 Uhr, Sa 14:00-22:00 Uhr,  So 12:00 -20.00 Uhr
Eintritt: Mi-Sa: € 6,50; So € 7,-; Kinder (6 – 16 Jahre): € 2,-
mehr Informationen

Claus – der Markt der schönen Dinge in Mönchengladbach

Hier finden Besucher ausschließlich Selbstgemachtes. Besonders steht bei den jungen Anbietern der Bereich „Second Hand“ und Design im Mittelpunkt. Kitsch sucht man hier vergebens. Auch auf die übliche Weihnachtsbeschallung wird hier verzichtet. Stattdessen sorgen verschiedene DJs für die richtige Stimmung. Der Weihnachtsmarkt findet im SMS Businesspark auf der Blumenberger Str. 143-145 statt.
Öffnungszeiten: zweites Adventswochenende, Sa 11:00-20:00 Uhr, So 11:00-19:00 Uhr
Eintritt: € 4,- (Kinder bis 12 Jahren frei)
mehr Informationen

Nostalgischer Weihnachtsmarkt mit lebendigem Adventskalender in Hattingen

Nicht nur die idyllische und anheimelnde Atmosphäre macht den Weihnachtsmarkt
auf dem Kirchplatz zu einem besonderen Erlebnis, sondern auch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. Jeden Tag um 17:00 Uhr lässt Frau Holle es aus einem Fenster der Alten Rathauses schneien.
Öffnungszeiten: 27.11.- 23.12.2017
mehr Informationen

Vegane Weihnachtsmärkte in Duisburg, Düsseldorf, Köln und Krefeld

Nach Hannover laden in diesem Jahr auch Duisburg und Düsseldorf zu veganen Weihnachtsmärkten ein. Hier findet man Naturkosmetik und fair gehandelte Kleidung. Verschiedene Düsseldorfer Restaurants mit veganer Speisekarte bieten Kulinarisches für jeden Geschmack. Außerdem erhalten die Besucher Informationen zu den Themen Tierschutz, veganer Ernährung und Gesundheit.

Düsseldorf: Mampf – veganer Adventsbasar
Veganer Adventsbasar mit vielen unterschiedlichen Ausstellern, Organisationen und MAMPF-Buden, dazu Upcycling-Workshop, Malraum für Kinder, Vorträge und Live-Musik!
26.11.2017 von 11 bis 17 Uhr.
Eintritt: 3 Euro.
zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Das Benrather Weinachtsdörfchen

Ein sehr schöner Weihnachtsmarkt für Familien mit Kindern in zauberhafter Atmosphäre, denn alle Hütten sind dekorativ dem bekannten Benrather Schloß nachempfunden. Im Dezember kommt auch täglich der St. Nikolaus und öffnet mit den Kindern ein Türchen an dem großen Adventskalender und beschenkt die Kleinen mit Süßigkeiten.
Öffnungszeiten: 17.11.-20.12.2016 täglich 11:00-19:00 Uhr
mehr Informationen

Feuerzangenbowle auf dem Kölner Chlodwigplatz

Zum „Vringsadvent“ inmitten des weihnachtlich geschmückten Severinsviertels wartet am Chlodwigplatz eine hochprozentige Sensation – die größte Feuerzangenbowle der Welt! Die Königin der Wintergetränke brodelt hier in einem sage und schreibe 4 Meter hohen Kessel.
Öffnungszeiten: 27.11.-23.12.2017, täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr
mehr Informationen

Stimmungsvoller Markt rund ums Schloss Neersen

Alljährlich wird rund ums Schloss Neersen ein als sehr stimmungsvoll empfundener Weihnachtsmarkt angeboten: Essens- und Getränkestände, im Schlosskeller Kaffee und Kuchen, rund ums Schloss an rund 70 Ständen ein betont weihnachtliches, nicht zu kommerzielles Angebot. Krippenbauer, beleuchtete Schwibbögen, Bläser mit Weihnachtsliedern und vieles mehr.
Öffnungszeiten: 16.12. – 16.12.2017 von 13:00 bis 20:00 Uhr
17.12. – 17.12.2017 von 10:30 bis 18:00 Uhr

mehr Informationen

Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Grünewald

Jeweils über 100 Künstler, Kunsthandwerker und moderne Designer bieten am 3. und 4. Adventswochenende ihre ausschließlich selbst gefertigten Stücke an: stimmungsvolle Lichtobjekte, Schmuckunikate, Glas- und Papierkunst, Skulpturen aus Holz und Keramik, Textilen aus Wolle, Filz und Seide, gebundene Bücher, Spielzeug, Puppen, Teddybären und viele andere Überraschungen um die Weihnachtszeit. Teilweise wechseln die Aussteller von einem zum anderen Wochenende.
Öffnungszeiten: 15.12.2017 – 17.12.2017, Fr 14:00-21:00 Uhr, Sa, So 11:00-20:00 Uhr
Eintritt: € 7,- pro Tag, Kinder bis einschließlich 16 Jahre frei
mehr Informationen